Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Antwort auf: Hilfe, Implantate in die Kieferhöhle gebort, Zahnarzt sagt es sei normal???

Sie sind momentan nicht bei implantate.com registriert und eingeloggt. Daher schalten wir Ihren Beitrag erst nach eine kurzen Kontrolle frei. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme am Forum und empfehlen Ihnen, sich bei implantate.com zu registrieren. So werden Ihre Beiträge sofort freigeschaltet.

HIER geht es zur Registrierung

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Vorschau Zurück

Hilfe, Implantate in die Kieferhöhle gebort, Zahnarzt sagt es sei normal???

Re
Re
Mitglied seit 02. 08. 2019
1 Beiträge

Was soll ich jetzt machen?Der Arzt sagte beiläufig, ups zwei mal in die Kieferhöhle gebohrt, müssen die Implantate wieder entfernt werden? Es ist Wochenende, hat jemand einen Tipp, ich habe ziemliche Kopfschmerzen. LG Re

Anhänge ( 1 )


Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
4035 Beiträge

hallo,
bei dem versuch, ein möglichst langes implantat unterhalb der kieferhöhle einzubringen, kann es durchaus passieren, dass der kieferhölenboden beim bohren perforiert wird. wenn es kein eiter in der kieferhöhle gibt, und das implantat dann innerhalb des knochens platziert wird (und so scheint es laut röntgenbild zu sein) , sind meist keinerlei folgen zu erwarten.
"normal" ist eine vielleicht unglücklich gewählt. "nicht problematisch" dürfte zutreffender sein.
mfg
b. zahedi



  • 1