Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

herr

ingo
ingo

bei mir soll ein implantat eingesetzt werden (oberkiefer,seitenzahn).aber mir fehlt knochenmasse im kiefernhöhlenbereich.meine ärztin empfiehlt mir nun eine bio-oss knochen - masse aus rinderknochen. was sagen sie dazu, erfahrungen damit gemacht?



Dr. Jörg Brachwitz
Dr. Jörg Brachwitz

Lieber Ingo,

wenn zu wenig Knochen da ist, muß der Knochen wieder aufgebaut werden. Tatsächlich ist nach meinen Erfahrungen nicht das Material entscheidend. Vielmehr hängt der Erfolg ab von der Regenerationsfähigkeit am Implantationsort und auch vom Können des Behandlers. Es gibt synthetische Materialien und Knochenersatzmaterialien aus tierischer Herkunft. Diese sind aber so stark verändert, daß unerwünschte Reaktionen äußerst selten sind. Konkrete Antwort: Ich habe Erfahrungen mit dem Material gemacht und es funktioniert gut, wenn die Voraussetzungen für ein Knochenwachstum geschaffen werden können.
Freundliche Grüße

Dr. Jörg Brachwitz



  • 1