Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Antwort auf: Heftiges Drücken und Schmerzen seit Versorgung der Implantate

Sie sind momentan nicht bei implantate.com registriert und eingeloggt. Daher schalten wir Ihren Beitrag erst nach eine kurzen Kontrolle frei. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme am Forum und empfehlen Ihnen, sich bei implantate.com zu registrieren. So werden Ihre Beiträge sofort freigeschaltet.

HIER geht es zur Registrierung

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Vorschau Zurück

Heftiges Drücken und Schmerzen seit Versorgung der Implantate

0815user
Mitglied seit 09. 02. 2017
15 Beiträge

Jetzt hat sich durch eine Erkältung auf einer Seite die Naht gelöst. Das Zahnfleisch sieht da auch sehr gereizt und unschön aus. Und wann fällt mir das auf? Natürlich Freitagabend. Ich könnte kotzen!

Werde mir heute erstmal Chlorahexemd in der Apotheke holen und Montag wieder zum Zahnarzt.



0815user
Mitglied seit 09. 02. 2017
15 Beiträge

Seit paar Tagen ist der Schmerz rückläufig und bessert sich Tag für Tag.



Anonym
Anonym

Hallo,

Sie scheinen tiefergehende Probleme zu haben.

Leiden Sie unter Ängsten oder Depressionen?

Dann besuchen Sie bitte einen Psychologen & lassen sich Amytriptillin einschleichen, alternativ Citalopram 20 mg.

Bei Ihnen haben sich mittlerweile chronische Schmerzen eingeschlichen, die medikamentös behandelt werden sollten.

O.a. Antidepressive haben zwei Vorteile:
1. werden chronische Schmerzen gehemmt
2. werden Ihnen Ängste genommen, die bei der Schmerzentstehung nicht unerheblich sind.



0815user
Mitglied seit 09. 02. 2017
15 Beiträge

Ich wollte mich mal melden.

Bei mir wurden jetzt wieder die Gingivaformer eingesetzt. Mittlerweile habe ich an den Implantaten fast keine Schmerzen. Es war wohl wirklich eine Zahnfleischgeschichte.