Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Antwort auf: Entzündeter Zahn neben Implantat

Sie sind momentan nicht bei implantate.com registriert und eingeloggt. Daher schalten wir Ihren Beitrag erst nach eine kurzen Kontrolle frei. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme am Forum und empfehlen Ihnen, sich bei implantate.com zu registrieren. So werden Ihre Beiträge sofort freigeschaltet.

HIER geht es zur Registrierung

Schon registriert? Hier geht es zum Login.

Vorschau Zurück

Entzündeter Zahn neben Implantat

erich49
Mitglied seit 05. 12. 2022
53 Beiträge

Hat hier wer erfahrungen auf Sympthome die aufdrehten können wenn ein
wurzelbehandelter Zahn bzw Stiftzahn 14 alle 2 Wurzeln entzündet sind
und nebenbei auf 13 ein Implantat sitzt ?
Pochen ziehen klopfen oder solllte es hierbei zu keine Probleme kommen.
Der Zahn wird erst in 6 Monate gezogen entzündung ca 2 Jahre keine Schmerzen
man sieht die Entzündung nur im 3d Bild.



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
527 Beiträge

hallo Erich,

du hast hier schon einige Beiträge erstellt, doch leider verstehe ich den Sachverhalt nicht ganz. Ich versuche mal ihn zu rekonstruieren und du korrigierst, sofern ich es falsch verstanden habe. OK?

- Du hast in Regio 13 ein Implantat. Du berichtest von "Pochen ziehen klopfen". Richtig? Wann wurde es gesetzt?
- In Regio 14 gibt es einen entzündeten wurzelbehandelter Zahn. Die Entzündung gibt es bereits seit 2 Jahren. Du hast keine Schmerzen an der Stelle. Sie ist nur im 3d Bild erkennbar. Richtig?
- Der Zahn soll erst in 6 Monaten gezogen werden. Richtig? Aber warum erst in 6 Monaten?
- Wurde das Implantat neben einem entzündeten Zahn gesetzt und soll deshalb gewartet werden mit der Entfernung bis das Implantat eingeheilt ist?
- Vermutest du, dass die Symptome "Pochen ziehen klopfen" vom Implantat herrühren? Eher als vom entzündeten 14er? Oder kannst du sie nicht zuordnen?

Wenn das geklärt ist, können wir uns mal vorsichtig auf den Weg der Ursachenfindung machen. Es gibt immer einen Grund.



erich49
Mitglied seit 05. 12. 2022
53 Beiträge

Hallo Agnes,

ich hatte eine Brücke auf 13 bis 22 auf 3 .Pfeiler.
Pfeiler- Wurzelbehandelt Brücke mit 3 Stifte Zementiert.
auf einen Pfeiler wurde vor 5 Jahre eine WSR gemacht und vor 2 Jahren meldete sich
der 2Pfeiler mit einer Entzündung wieder WSR wollte ich nicht mehr da 5Zähne auf 2 gekürzten Wurzeln sicher nicht mehr lange halten.
Brücke kam runter 3 Wurzeln wurde gezogen ausheilung der Entzündung auf 13 -
4 Monate lang.
Anschliessend augmentiert mit eigenknochen bei 13.
3 Implantate bei 22,21 und 13 gesetzt bei 13 Knochenaufbau mit eigenknochen.
Nach 4 Monate kamen die nägel raus des Knochenaufbaues.
Implantat komplett mit Knochen umgeben.
Gingivaformer für 3 Wochen anschliessend abformen Implantat Brücke .
2 Wochen später war die Brücke fertig wurde geschraubt.
Nach 2 Wochen spürte ich irgendwie ein Ziehen Pochen region 13 aber nicht immer nur zeitweise auch keine schmerzen beim abbeißen.
Brücke wurde wieder runtergenommen eventuell wegen Spannungen zum Zahn Techniker und wieder rauf wieder hin und wieder Ziehen Pochen.
Laut Röntgen und 3D alles gut.
Oft spüre ich Monate lang nichts dann ist es wieder da für 14 Tage aber keine Schmerzen sondern eher ein Ziehen aber ganz leicht.
AUf Zahn 14 Ist ein Stiftzahn der eine Entzündung hat laut 3d am 2d nichts ersichtlich.
Daher die frage ob es eventuell damit zusammen hängen kann das auf Region 13 ein hin und wieder ziehen kommt.
Zahn 14 wird erst nächstes Jahr gezogen aufgrund Finanzieller Lage.



Agnes
Mitglied seit 25. 10. 2008
527 Beiträge

Das kann natürlich vermutet werden. Sicher feststellen lässt sich so etwas nicht. Natürlich ist ein entzündeter Zahn direkt neben einem Implantat nicht gut. Die Keime können wandern.



  • 1