Alle Infos über Zahnimplantate

Herzlich willkommen auf implantate.com, der unabhängigen Infoseite zum Thema Zahnimplantate für Patienten und ZahnÄrzte! Über die linke Navigationsleiste können Sie die für Sie relevanten Themenbereiche abrufen oder unseren Wegweiser unter Implantat-Infos nutzen. Für individuelle Fragen ist Platz in unserem Implantatforum für Patienten. Auf unseren Fachinformationsseiten für ZahnÄrzte informieren wir über die neuesten Entwicklungen in der Implantologie.

Aktuelle Meldungen...

Gute Mundhygiene bei Patienten auf der Intensivstation senkt Risiko für Pneumonien

Montag, 22. Dezember 2014

Im Mund befinden sich über tausend verschiedene Keime. Diese haben bei gesunden Menschen mit einer guten Mundhygiene keinen schädlichen Einfluss auf dessen Allgemeingesundheit. Im Rachenraum sorgen zusätzlich bestimmte Immunbarrieren dafür, dass Keime aus der Mundhöhle nicht in den übrigen Körper gelangen. Bei Krankenhauspatienten und insbesondere bei künstlich beatmeten Patienten auf Intensivstationen gelangen Bakterien aus der Mundhöhle an diesen natürlichen Barrieren vorbei in die Lunge und können zu lebensbedrohlichen Entzündungen der Lunge (Pneumonien) führen. weiterlesen

Privatversicherer DKV zahlt auch Keramikimplantate - Gerichtsurteil zur Kostenerstattung von Keramikimplantaten

Dienstag, 16. Dezember 2014

In der Medizin existiert bei gesetzlichen und sogar den privaten Krankenkassen die allgemeine Praxis, dass bis auf medizinische Ausnahmefälle nur wissenschaftlich anerkannte Verfahren erstattungswürdig sind. Implantate aus Titan werden in Medizin und Zahnmedizin seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt und gelten inzwischen als medizinische Standardtherapie weiterlesen

Betreuung von Pflegebedürftigen durch Zahnärzte nimmt deutlich zu

Dienstag, 16. Dezember 2014

Berlin, 16. Dezember 2014 – Das Jahrbuch 2014 der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) liegt vor. Als statistisches Standardwerk enthält die jährliche Publikation vielfältige Daten und Fakten des vertragszahnärztlichen Versorgungsgeschehens. So stieg die Zahl der Besuche in der aufsuchenden Betreuung im Jahr 2013 verglichen mit dem Vorjahr um rund 76.000 auf rund 726.000 an. Mehr als 70 Prozent davon entfielen - gemessen an den neuen Bema-Positionen 171 a/b - auf zahnärztliche Besuche bei Pflegebedürftigen und Menschen mit einem Handicap. weiterlesen

Zahnpasta-Inhaltsstoff Triclosan birgt möglicherweise Risiko für Leberschäden

Montag, 15. Dezember 2014

Alle Zähne wollen regelmäßig mit einer Zahnpasta gepflegt werden, um Karies oder Parodontititis vorzubeugen. Die meisten Zahnpasten können uneingeschränkt empfohlen werden. Unter den im Handel erhältlichen Zahnpasten jedoch gibt es Produkte, die umstrittene oder sogar schädliche Inhaltsstoffen wie beispielsweise Polyethylenglykol (PEG) oder aggressive Tenside (z. B. Natriumlaurylsulfat) enthalten. Auch das so genannte „Triclosan“ ist in einigen Zahnpasten zu finden. weiterlesen

Auch Süßstoffe birgen Risiko für Diabetes mellitus und Adipositas

Dienstag, 02. Dezember 2014

Der häufige unablässige Verzehr von Zucker und anderen kariogenen Substanzen erhöhen das Risiko Karies zu entwickeln oder zuzunehmen. Wie aber Süßes verzehren und trotzdem Karies oder Übergewicht vermeiden? Mit diesem Ziel wurden von der Industrie bestimmte Nahrungsmittel entwickelt, die Zuckerersatzstoffe wie Süßstoffe enthalten. Aktuelle Studienergebnisse von einem deuten jedoch darauf hin, dass der übermäßige Verzehr von Süßstoffen langfristig zu einer Glukoseintoleranz und im weiteren Verlauf sogar zu Diabetes führen kann weiterlesen

Anzeige

Aktuelle Implantat-Themen 

Kosten einer Zahnimplantat-Behandlung

Die Frage, was ein Implantat im individuellen Fall kostet, beherrscht oftmals das Gespräch mit dem Zahnarzt. Wir haben die Infos, welche Kosten für Zahnimplantate auf Sie als Kassen- oder Privatpatient zukommen werden.  In einigen Fällen ist aber noch mehr nötig. Bei einem nicht ausreichenden Knochenangebot muss der Knochen aufgebaut werden. Mit welchen Kosten für einen Knochenaufbau muss ich rechnen? 

Welche Alternative zu Implantaten gibt es?

Ein Implantate gilt zwar als die bestmögliche Option, da er einen verloren gegangenen Zahn als künstliche Zahnwurzel tatsächlich ersetzt. Allerdings gibt es viele Zahnersatz-Alternativen, die in vielen Situation durchaus sinnvoller sein können. Oftmals wird die Frage gestellt, was besser ist: Brücke oder Implantat? Es handelt sich ja bei beiden Optionen für festsitzenden Zahnersatz. 
Die
Kosten von herkömmlichen Zahnersatz sind ein besonders wichtiges Thema, um hier auch mit Implantaten zu vergleichen zu können. 

Kann ein Zahn noch gerettet werden? 

Noch bevor man über Zahnersatz diskutiert:  An der Stelle wo vielleicht ein Implantat hin soll, stand oder steht sogar noch ein Zahn. Wann kann man ihn noch retten, wann ist es für den Zahn zu spät? Damit beschäftigt sich unser Kapitel: Wann muss ein Zahn raus?  Wenn er stark zerstört ist, kann eine Überkronung den Zahn erhalten. Welches Material und welche Technik bei der Kronevrsorgung (Vollkeramikkrone, Verblendkrone oder Goldkrone) hat dann welchen Vorteil?


Sparen bei der Implantatversorgung - ist das seriös möglich?

Ganz besonders interessant dürfte unser neues Kapitel zum Thema "Sparen bei Zahnimplantaten" sein. Kann man mit dem Implantologen handeln? ist Import-Zahnersatz die Lösung? Alle infos dazu in unserem Kapitel günstige Zahnimplantate.

Wie pflege ich meine Zähne und Implantate am besten?

Dass die Pflege für den Erhalt von Zähnen und Implantaten entscheidend ist, muss man eigentlich nicht erwähnen. Aber welche Technik ist richtig?  Die elektrische Zahnbürste ist der Handzahnbürste überlegen. Aber welche elektrische Zahnbürste ist die beste, die oszillierend-rotierende oder eine (Ultra-)Schallzahnbürste?

Die Krone auf Zahn oder Implantat

Wenn auch der "Unterbau" für die Dauerhaftigkeit wichtiger ist: es ist nun mal die Krone, die man sieht und auf der man kaut. Es ist daher schon von Bedeutung für welches Material man sich bei einer Zahnkrone entscheidet: Was ist besser Goldkrone, Verblendkrone (Metallkeramikkrone) oder Vollkeramikkrone?

Implantologe – welcher Spezialist ist der richtige für mich?

Natürlich ist die fachliche Qualifikation wichtig. Aber um den richtigen Behandler zu finden, der zu einem passt, ist mehr nötig als Zertifikate. Auf was muss ich achten? Was ist, wenn etwas mal nicht so läuft, wie geplant? Hier finden Sie Tipps zur Suche nach dem richtigen Implantologen. Wenn Sie schauen möchten, ob es in Ihrer Stadt einen Implantologen gibt, der Preisgarantie und Gewährleistung auf Implantate anbietet, nutzen Sie unsere Zahnarztsuche im Implantologen-Register

Implantologen finden...

Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Erweiterte Suche
Wussten Sie schon, dass...

 

bei Beantragung eines Zuschusses für Zahnersatz (Heil- und Kostenplan) bei der gesetzlichen Krankenkassen dieser immer den gleichen Betrag ausmacht, egal ob Sie sich für ein Implantat, eine Brücke oder einen herausnehmbaren Zahnersatz entscheiden? Das ist dann der sogenannte Festzuschuss. Dieser lässt sich allerdings durch regelmässige Zahnarztbesuche in den letzten 5 Jahren (um 20%) bzw. 10 Jahren (um 30%) steigern.

Mehr zum Thema Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen.