Die unabhängige Infoseite über Zahnimplantate

Herzlich willkommen auf implantate.com, der ältesten und grössten Infoseite zum Thema Zahnimplantate für Patienten und ZahnÄrzte! Über die linke Navigationsleiste können Sie die für Sie relevanten Themenbereiche abrufen oder unseren Wegweiser unter Implantat-Infos nutzen. Für individuelle Fragen ist Platz in unserem Implantatforum für Patienten. Auf unseren Fachinformationsseiten für ZahnÄrzte informieren wir über die neuesten Entwicklungen in der Implantologie.

Aktuelle Meldungen...

Neues Zahnersatz-Material mit antibakterieller Wirkung

Dienstag, 09. Februar 2016

Niederländische Forscher von der Universität Groningen haben Ersatzzähne aus einem neuen Kunstharzmaterial entwickelt, welches Zähne vor Bakterien schützen soll. Ihre Ergebnisse besagen, 99% der Karies-verursachenden Bakterien sterben bei Kontakt ab. weiterlesen

Kampf gegen Krebs im Mund- und Rachenraum

Dienstag, 09. Februar 2016

KZBV und Wissenschaft zum Weltkrebstag: Früherkennung von Tumorerkrankungen in Zahnarztpraxen kann Leben retten, da  hier die regelmässige Kontrolle der Mündhöhle erfolgen kann. Karzinome der Mundschleimhaut sind im Frühstadium meist gut behandelbar, was eine zusätzliche Motivation zu regelmässigen Zahnarztbesuchen darstellen sollte. Auch zeigen andere Krebserkrankungen wie z.B. Leukämien frühe Anzeichen im Mundraum.

weiterlesen

Sicherer Wundverschluss bei Kieferoperationen durch neuen Laser

Dienstag, 02. Februar 2016

Ein spezielles Handstück für einen lasergestützten Wundverschluss wurde konstruiert, um große Wunden dicht verschließen zu können. Ziel war eine Reduktion der Eingriffe, der Behandlungs- und Heilungszeiten, sowie geringere Kosten für Patienten.

weiterlesen

Strom statt Spritze beim Zahnarzt

Dienstag, 02. Februar 2016

Die Angst vor Spritzen ist weit verbreitet, ob der Schmerz des Einstiches oder die Nadel selbst, diese Reize flößen beim Zahnarzt zumindest Unbehagen ein. Viele Patienten scheuen alleine deswegen den Weg in die Zahnarztpraxis und lassen wichtige Behandlungen nicht durchführen. Abhilfe könnte eine neu an der Uni Sao Paulo entwickelte Methode schaffen, bei der Zähne und Zahnfleisch mit sanft kribbelndem Strom betäubt werden.

weiterlesen

Bioaktive Proteine: bald neue Heilungschance für erkrankte Zahnwurzeln?

Dienstag, 02. Februar 2016

Vorbeugung und Zahnerhaltung sind wichtig, daher wird in diesem Bereich viel geforscht. Aus der Uni Regensburg ergaben sich nun neue Forschungsansätze, die Hoffnung machen, dass in Zukunft mit dem Einsatz von sog. bioaktiven Proteinen Erkrankungen im Zahninneren behandelt werden können. Damit ergibt sich die Chance traumatisch geschädigte Zahnwurzeln oder Wurzelentzündungen zu heilen. weiterlesen

Bessere Erstattung von Zahnimplantaten durch die Beihilfe

Freitag, 08. Januar 2016

Die Regelungen zur Erstattungsfähigkeit von Zahnimplantaten der Beihilfe in Nordrhein-Westfalen (NRW) sind für alle in NRW beamteten Beihilfeempfänger seit Anfang Januar 2016 verändert. Die neue Beihilfeverordnung bietet Beihilfepatienten nun eine insgesamt deutlich verbesserte Kostenübernahme für Implantatversorgungen. weiterlesen

Risikofaktoren in der Implantologie: rheumatische Erkrankungen, Diabetes und Parodontitis

Dienstag, 02. Februar 2016

Interdisziplinärer Ansatz auf der 7. Gemeinschaftstagung implantologischer Gesellschaften DGI, ÖGI und SGI in Wien- Die Vorträge auf der 7. Gemeinschaftstagung der drei implantologischen Verbände DGI, ÖGI und SGI in Wien beschäftigten sich ausführlich mit den aktuellen Erkenntnissen über die Risiko- und Einflussfaktoren für zahnmedizinische und implantologische Behandlungen. weiterlesen

Anzeige

Aktuelle Implantat-Themen 

Kosten einer Zahnimplantat-Behandlung

Die Frage, was ein Implantat im individuellen Fall kostet, beherrscht oftmals das Gespräch mit dem Zahnarzt. Wir haben die Infos, welche Kosten für Zahnimplantate auf Sie als Kassen- oder Privatpatient zukommen werden.  In einigen Fällen ist aber noch mehr nötig. Bei einem nicht ausreichenden Knochenangebot muss der Knochen aufgebaut werden. Mit welchen Kosten für einen Knochenaufbau muss ich rechnen? 

Welche Alternative zu Implantaten gibt es?

Ein Implantate gilt zwar als die bestmögliche Option, da er einen verloren gegangenen Zahn als künstliche Zahnwurzel tatsächlich ersetzt. Allerdings gibt es viele Zahnersatz-Alternativen, die in vielen Situation durchaus sinnvoller sein können. Oftmals wird die Frage gestellt, was besser ist: Brücke oder Implantat? Es handelt sich ja bei beiden Optionen für festsitzenden Zahnersatz. 
Die
Kosten von herkömmlichen Zahnersatz sind ein besonders wichtiges Thema, um hier auch mit Implantaten zu vergleichen zu können. Und kann man durch günstigen Zahnersatz Kosten sparen?

Kann ein Zahn noch gerettet werden? 

Noch bevor man über Zahnersatz diskutiert:  An der Stelle wo vielleicht ein Implantat hin soll, stand oder steht sogar noch ein Zahn. Wann kann man ihn noch retten, wann ist es für den Zahn zu spät? Damit beschäftigt sich unser Kapitel: Wann muss man einen Zahn ziehen?  Wenn er stark geschädigt ist, kann eine Überkronung den Zahn erhalten. Welches Material und welche Technik bei der Kronenversorgung (Vollkeramikkrone, Verblendkrone oder Goldkrone) hat dann welchen Vorteil?

Sparen bei der Implantatversorgung und beim Zahnersatz- ist das seriös möglich?

Ganz besonders interessant dürfte unser neues Kapitel zum Thema "Sparen bei Zahnimplantaten" sein. Kann man mit dem Implantologen handeln? ist Import-Zahnersatz die Lösung? Alle infos dazu in unserem Kapitel günstige Zahnimplantate und günstiger Zahnersatz.

Wie pflege ich meine Zähne und Implantate am besten?

Dass die Pflege für den Erhalt von Zähnen und Implantaten entscheidend ist, muss man eigentlich nicht erwähnen. Aber welche Technik ist richtig?  Die elektrische Zahnbürste ist der Handzahnbürste überlegen. Aber welche elektrische Zahnbürste ist die beste, die oszillierend-rotierende oder (Ultra-)Schallzahnbürste? Ist eine Munddusche eher Spielzeug oder effektiv?

Die Krone auf Zahn oder Implantat

Wenn auch der "Unterbau" für die Dauerhaftigkeit wichtiger ist: es ist nun mal die Krone, die man sieht und auf der man kaut. Es ist daher schon von Bedeutung für welches Material man sich bei einer Zahnkrone entscheidet: Was ist besser Goldkrone, Verblendkrone (Metallkeramikkrone) oder Vollkeramikkrone?

Implantologe – welcher Spezialist ist der richtige für mich?

Natürlich ist die fachliche Qualifikation wichtig. Aber um den richtigen Behandler zu finden, der zu einem passt, ist mehr nötig als Zertifikate. Auf was muss ich achten? Was ist, wenn etwas mal nicht so läuft, wie geplant? Hier finden Sie Tipps zur Suche nach dem richtigen Spezialisten für Implantologie. Wenn Sie schauen möchten, ob es in Ihrer Stadt einen Implantologen gibt, der Preisgarantie und Gewährleistung auf Implantate anbietet, nutzen Sie unsere Zahnarztsuche im Implantologen-Register

Implantologen finden...

Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Erweiterte Suche
Wussten Sie schon, dass...

das genetisch bedingte Fehlen von einzelnen Zähnen meist die seitlichen Schneidezähne und die 1. kleinen Backenzähne betrifft? Die gesetzlichen Krankenkassen aber in solchen Fällen (einzelne Nichtanlagen) keine besondere Vergütungen für Implantate vorsehen? Erst bei einer generellen Nichtanlage übernehmen die Kassen u.U. die Gesamtbehandlung.