Was kosten Vollprothesen? Die Preise für Kasse, privat und Eigenanteil

Eine auf dem zahnlosen Kiefer haltende Vollprothese („Gebiss“) ist meist nicht mit hohen Kosten verbunden. Im Gegensatz zu Kronen und Brücken kann die totale Zahnprothese bei einem Kassenpatienten nicht privat abgerechnet werden, da sie sich von einer “privaten” Vollprothese rechtlich nicht unterscheidet.

Als Ausnahme gilt nur die Zahnprothese auf Implantaten, die allerdings eine völlig andere Leistung beinhaltet und daher preislich wesentlich höher liegt. Wichtig ist, sich von der Krankenkasse vorab den Heil- und Kostenplan (HKP) genehmigen zu lassen, um den Festzuschuss für das neue Gebiss zu sichern!

Vollprothese Unterkiefer
Vollprothese: einfach und kostengünstig. Nicht immer komfortabel.

Vollprothesen: unterschiedliches Honorar für Ober- und Unterkiefer

Da sich eine Kassen-Vollprothese technisch nicht von der Privatleistung unterscheidet, muss man als Kassenpatient, anders als bei Kronen und Brücken, in jedem Fall nur das Kassenhonorar entrichten. Ein Unterkiefer-Gebiss wird höher honoriert, da bei ihr die Haltgewinnung schwieriger zu erreichen ist.

Totalprothesen Gesamtkosten und Eigenanteil
Leistung Summe
Vollprothese Oberkiefer Gesamtpreis 700-800 €
Festzuschuss OK (je nach Bonus) abz. 361-470 €
Eigenanteil OK-Prothese 400-500 €
Vollprothese Unterkiefer Gesamtpreis 750-850 €
Festzuschuss UK (je nach Bonus) abz. 387-503 €
Eigenanteil UK-Prothese 420-520 €
Bei Kiefergelenkregistrierung zzgl. ca. 100-350 €

Laborkosten haben den Löwenanteil

An den Gesamtkosten für eine (Kassen-)Vollprothese hat die Fertigung im Zahnlabor den größten Anteil. Der Zahnarzt kann durch das zusätzliche (privatzahnärztliche) Registrieren des Kiefergelenks und das Aufzeichnen der Kiefergelenksfunktion die Zahnform und -Position für das Kauen optimieren, aber damit leider auch die Kosten für den Patienten erhöhen.

Aufteilung der Preise: Oberkiefer
Zahnarzthonorar und Material- und Laborkosten (Deutschland)
Leistung( z.B. BEMA-Ziffer) Wert
Zahnarzthonorar Vollprothese (97a) ca. 220 €
Honorar Funktionsabformung OK (98b) ca. 50 €
evtl. zus. Bisskorrektur (89) 14 €
evtl. zus. Stützstiftregistrierung (98d) ca. 20 €
Gesamthonorar OK ca. 270-305 €
Materialverbrauch (z.B. Abdruckmaterial) 15 – 35 €
Fertigung im Zahnlabor in D. 400-600 €
Gesamtkosten 700-800 €
Festzuschuss 369-480 €
Eigenanteil 400-500 €
zus. evtl. Kiefergelenksanalyse (privat!) GOZ 8000ff
....dito elektronisch (privat)
Aufteilung der Preise: Unterkiefer
Zahnarzthonorar mit Material- und Laborkosten (Deutschland)
Leistung( z.B. BEMA-Ziffer) Wert
Vollprothese Unterkiefer (97b) ca. 255 €
Funktionsabformung UK (98c) ca. 67 €
evtl. zus. Bisskorrektur (89) 14 €
evtl. zus. Stützstiftregistrierung (98d) ca. 20 €
Gesamthonorar Unterkiefer ca. 325-350 €
Materialverbrauch (z.B. Abdruckmaterial) 15 – 35 €
Fertigung im Zahnlabor in D. 400-600 €
Gesamtkosten 750-850 €
Festzuschuss 396-515 €
Eigenanteil 420-530 €
zus. evtl. Kiefergelenksanalyse (privat!) GOZ 8000ff
....dito elektronisch (privat) 200-350 €

Heil-und Kostenplan einreichen

Heil- und Kostenplan Totalprothese
Heil- und Kostenplan für die Krankenkasse

Um den Kassenzuschuss für eine Vollprothese zu erhalten, muss vor der Behandlung ein Heil- und Kostenplan durch den Zahnarzt erstellt und bei der Krankenkasse eingereicht werden. Erst nach Genehmigung darf mit der Behandlung angefangen werden, sonst zahlt die Kasse nicht.
Ein neue Vollprothese kann übrigens frühestens alle 2 Jahre beantragt werden.

Private Zahnprothesen sind teurer

Als Privatpatient muss man sowohl bei den Laborkosten als auch beim Honorar für den Zahnarzt mit höheren Kosten rechnen. Insbesondere für Privatpatienten werden rein auf dem Kiefer haltende Gebisse aber immer uninteressanter, da sich durch die Möglichkeiten mit Implantaten ein unvergleichlich besserer Halt erzielen lässt.

Ästhetisch perfekte Vollprothese
Preis für eine Oberkieferprothese (Privatleistung)
Laborleistung in Deutschland, Import ca. 30% günstiger
Leistung Preis
Zahnarzthonorar Prothese 239-364€
...für Analyse Kiefergelenk ca. 150-400 €
...für Funktions-Abdruck 32-49 €
Materialkosten Praxis 18-35 €
Zahnlabor 500-700 €
Gesamtkosten 800-1500 €
Preis für eine Unterkiefer-Vollprothese (Privatleistung)
Laborleistung in Deutschland, Import ca. 30% günstiger
Leistung Preis
Zahnarzthonorar Prothese 285-433 €
...für Analyse Kiefergelenk ca. 150-400 €
...für Funktions-Abdruck 32-49 €
Materialkosten Praxis 18-35 €
Zahnlabor 500-700 €
Gesamtkosten 875-1600 €
Die Unterschiede gegenüber einer Kassenvollprothese sind meist nicht erheblich. Besonders künstlerische Leitungen können aber höhere Preise nach sich ziehen

Literatur

Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) 2012 
Kassenzahnärztliche Gebührenordnung (BEMA)
Aktuelle Richtlinien Festzuschüsse
Preislisten verschiedener Dentallabore: Bartels u. Ursprung, Dentallabor Kappert in Essen, WeJo Düsseldorf, Zahnersatz Müller (Import) Ratingen
Abrechnungsinformationen der Fa. DAISY

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 02. Oktober 2018