Was ist das Aktionsbündnis gesundes Implantat?

Aktionsbündnis gesundes Implantat

Das Aktionsbündnis gesundes Implantat wurde Ende 2011 unter dem Namen "Aktionsbündnis gegen Periimplantitis" gegründet und bildet einen bislang einzigartigen den Zusammenschluss von namhaften Wissenschaftlern und Experten der Parodontologie, Implantologie und Prophylaxe sowie Industrieunternehmen, Fachverbänden und Fachverlagen. Mit der 2013 erfolgten Umbenennung hin zum "gesunden Implantat" hat das Bündnis noch stärker die Fokussierung auf die Prävention von periimplantären Erkrankungen durch Prophylaxe signalisiert und seitdem stetig an Bedeutung gewonnen.

Vorteile für Patienten

Neben Informations- und Aufklärungsmaterialien bietet das Bündnis mit der ImplantatPass-App auch mobile und technische Unterstützung. Patienten finden hier neben allgemeinen Pflegeempfehlungen viele Funktionen rund um die eigenen Implantate. Diese reichen von individuellen Informationen über Terminfunktion für die Prophylaxe-Behandlungen zur Prophylaxe bis zum ein persönlichens Implantat-Tagebuch mit einfacher Daten-Schnittstelle für den Behandler. Seit 2015 bietet das Aktionsbündnis gesundes Implantat engagierten Praxen außerdem die Möglichkeit, sich als ImplantatPflegeCenter zu zertifizieren.

Im Vordergrund der 2016 geschlossenen Kooperation von implantate.com mit dem Aktionsbündnis gesundes Implantat steht die zielgerichtete Zusammenarbeit bei der Prävention von Entzündungen an Implantaten.