Wissenschaftliche Kurzinfos (Abstracts) über Augmantations-Methoden in der Implantologie: Sinuslift, BMP, Distraktion, Knochenersatzmaterialien:

Post-operative Stabilität und Genauigkeit einer neuen Kombination aus einer Le Fort I- und einer Hufeisen-Osteotomie zur Höhenverlagerung des Oberkiefers


Yoshioka I, Khanal A, Kodama M, Furuta N, Tominaga K.
Postoperative skeletal stability and accuracy of a new combined Le Fort I and horseshoe osteotomy for superior repositioning of the maxilla.
Int J Oral Maxillofac Surg. 2009 Dec;38(12):1250-5. 

 

In der vorliegenden klinischen Studie mit 19 konsekutiven Patienten wurden die post-operative Stabilität und die Genauigkeit der Positionierung des Oberkiefers nach Le Fort I-Osteotomie als alleinige kieferorthopädisch-kieferchirurgische Maßnahme (neun Patienten) oder einer Kombination aus einer Le Fort I-Osteotomie und einer hufeisenförmigen Osteotomie (zehn Patienten) verglichen.

Messungen erfolgten mittels Fernröntgenseiten-Aufnahmen nach einer Woche sowie nach 3, 6 und 12 Monaten post-operativ.

Nach Ablauf eines Jahres konnte in beiden Gruppen ein stabiles Ergebnis ohne signifikante Veränderungen festgestellt werden.

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 01. Dezember 2009