Wissenschaftliche Kurzinfos aus der Implantologie: Gerinnungshemmer, Antikoagulanzien

Zahnbehandlungen bei Patienten unter plättchenaggregationshemmender Therapie: Ein systematischer Review


Saez-Alcaide LM, Sola-Martin C, Molinero-Mourelle P, ParedesRodriguez V, Zarrias-Caballero C, Hernandez-Vallejo G.
Dental management in patients with antiplatelet therapy: A systematic review.
J Clin Exp Dent. 2017 Aug 1;9(8):e1044-e1050.

Die systematische Literaturrecherche in den Datenbanken Pubmed, Medline, Embase und Cochrane ergab, dass die antikoagulative Therapie während oralchirurgischen Eingriffen meist beibehalten wird und dass Blutungen mittels lokaler Maßnahmen gestillt werden können. Unabhängig davon ist es sehr empfehlenswert, sich vor dem Eingriff mit dem jeweiligen Internisten oder Kardiologen bezüglich des Vorgehens abzustimmen.

Letzte Aktualisierung am Donnerstag, 15. August 2019