Die neue Zahnbonus-App: das Bonusheft 2.0

Versicherte der BARMER haben es mit der Organisation von jährlichen Zahnarztbesuchen und entsprechenden Nachweisen im Bonusheft in Zukunft einfacher: jetzt gibt es eine App dafür.

Ein Stempel pro Jahr: Geld geschenkt!

Wer jedes Jahr zur Routinekontrolle zum Zahnarzt geht, kann das in seinem Bonusheft dokumentieren lassen. Wenn Zahnersatz nötig wird, bringt dieser Nachweis dem Versicherten dann einen zusätzlichen Zuschuss für Zahnkrone, Brücke, Prothese.

Was in der Theorie einfach und machbar klingt, scheitert oft an der Umsetzung.
Von denen, die Zahnersatz erhalten haben, nahm laut der BARMER lediglich die Hälfte den um 30 Prozent erhöhten Festzuschuss wahr. Für diesen Zuschuss muss der Versicherte den jährlichen Zahnarzttermin über einen Zeitraum von 10 Jahren nachweisen.

Woran scheitert das Bonusheft-System bislang?

Obwohl jeder Versicherte ein Anrecht auf einen zusätzlichen Zuschuss zum Zahnersatz hat, besitzen laut einer repräsentativen Umfrage der BARMER nur 66 Prozent überhaupt ein Bonusheft. Von diesen 66 Prozent weiß jeder sechste Versicherte nicht einmal, wo er es liegen hat.
Wer zum jährlichen Besuch beim Zahnarzt sein Bonusheft nicht dabei hat, kann sich den Stempel nachträglich abholen. Ein Viertel der Befragten hat sich nachträglich nicht um einen Nachweis bemüht. „Allein im Jahr 2016 haben bei der Barmer mehr als 290.000 Versicherte und damit fast jeder Dritte auf einen Extra-Zuschuss beim Zahnersatz verzichtet, weil sie kein Bonusheft hatten oder dieses nicht lückenlos geführt wurde,“ so Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer.

Was soll die Zahnbonus-App besser machen?

Mit dem digitalen Bonusheft reagierte die Krankenkasse auf einen zentralen Wunsch der Versicherten: 59 Prozent der Befragten waren dafür. Die neue App ist Teil des Gesundheitsmanagers der BARMER-App und erinnert den Versicherten an jährliche Vorsorgeuntersuchungen und erfasst Besuche digital. Ein Heft muss dann weder gesucht und mitgeführt, noch anschließend bei der Kasse eingereicht werden.
Durch die jährliche Erinnerung wird der Zahnarztbesuch nicht versäumt, das digitale Bonusheft führt sich quasi von alleine. Der Versicherte setzt sich vielleicht auch stärker mit der eigenen Zahngesundheit auseinander.
Die BARMER ist die erste Krankenkasse, die eine solche App zur Verfügung stellt.


Quelle: BARMER

Letzte Aktualisierung am Donnerstag, 20. Dezember 2018

Aktuelle Implantat-Themen 

Wie pflege ich meine Zähne und Implantate am besten?

Dass die Pflege für den Erhalt von Zähnen und Implantaten entscheidend ist, muss man eigentlich nicht erwähnen. Aber welche Technik ist richtig?  Die elektrische Zahnbürste ist der Handzahnbürste überlegen. Aber welche elektrische Zahnbürste ist die beste, die oszillierend-rotierende oder eine (Ultra-)Schallzahnbürste?