Ab Oktober 2020 gibt es für Zahnersatz mehr Knete von der Kasse

Ab 1. Oktober gelten die neuen Festzuschüsse für Zahnersatz. Der Kassenzuschuss erhöht sich dann um 10% von 50% auf 60%. Dadurch ändert sich auch die Berechnung des Bonus-Systems und der Härtefall-Zuschuss.

Alle, die ihr Bonusheft fünf Jahre lang lückenlos geführt haben, bekommen ab Oktober sogar 70 statt 60 Prozent des Festzuschuss für einen Zahnersatz. Bei 10 Jahren sind es 75 statt 65%. Der doppelte (Basis-)Festzuschuss im Härtefall wird durch 100% ersetzt.

Voller Bonus trotz Versäumnis möglich

Sollten Sie in 10 Jahren mal einen Vorsorgetermin verschleppt haben, könnten trotzdem noch die 75% Zuschuss drin sein, sprechen Sie dazu mit Ihrer Krankenkasse. Beachten Sie aber, dass der Stempel vom aktuellen Jahr nicht mit zählt.

Letzte Aktualisierung am Sonntag, 27. September 2020

Aktuelle Implantat-Themen 

Die Krone auf Zahn oder Implantat

Wenn auch der "Unterbau" für die Dauerhaftigkeit wichtiger ist: es ist nun mal die Krone, die man sieht und auf der man kaut. Es ist daher schon von Bedeutung für welches Material man sich bei einer Zahnkrone entscheidet: Was ist besser Goldkrone, Verblendkrone (Metallkeramikkrone) oder Vollkeramikkrone?