Aktuelle Meldungen... - Seite 8

Der Zahn: Wunder an Stabilität und Flexibilität

Montag, 20. Juli 2015

Wer im Kindesalter sich die Zähne durch einen Sturz oder ein anderes Trauma verletzt hat, ist sich bewusst, dass menschliche Zähne im Vergleich zu Knochen nicht nachwachsen können. Einen Riss hier, eine Abplatzung da, eine Schlifffacette, was einmal an Zahnhartsubstanz der bleibenden Zähne verloren ist, kann nur beim Zahnarzt wieder mit Ersatz-Zahnmaterial „restauriert“ werden. Bis es jedoch zu einer derartigen Beschädigung kommt, muss Einiges passieren. Denkt man an den Kaudruck, der beim Kauen, Schlucken und beim Essen täglich auf die Zähne einwirkt, muss die Zahnsubstanz eines Menschen enorm widerstandsfähig sein. Warum das so ist, war bis vor kurzem unbekannt. Forscher aus unterschiedlichen Disziplinen der Universitätsmedizin der Charité Berlin konnten mithilfe von hochbrillianter Strahlung von BESSY II nun das Geheimnis lüften.

weiterlesen

Selbstmedikation mit Schmerzmitteln: Risiken beachten!

Mittwoch, 24. Juni 2015

„Versandapotheken wachsen mit Dr. Google“, titelt das Handelsblatt am 11.06.2015. Der Artikel beschreibt ausführlich das Wachstum des Internet-Versandhandels von Online-Apotheken. Ein Interview mit dem Gesundheitsexperten des GfK-Forschungsinstituts, Walter Pechmann, ergab, dass der Umsatz für Medikamente ohne Rezept auf 9,5 Milliarden jährlich geschätzt werden kann. Das entspricht ca. einem Fünftel des pharmazeutischen Absatzmarktes im Internet. weiterlesen

Zahnersatz durch Zahn-Stammzellen?

Samstag, 13. Juni 2015

Die zur Entwicklung von zukünftigen Therapieansätzen bedeutsamen Erkenntnisse werden maßgeblich von den Forschungsergebnissen in der Embryonenforschung, des Gewebeersatzes (tissue engineering) und der Stammzelltechnologie beeinflusst. Das hohe Ziel der Wissenschaftler besteht jedoch nach wie vor darin, komplette funktionsfähige Organe aus Stammzellen herzustellen, um alte, kranke, durch Unfall verletzte oder sogar zerstörte Organe zu ersetzen. Die Möglichkeit einer erfolgreichen Umsetzung dieses Konzeptes wurde bereits durch Organtransplantationen für Patienten mit definierten Verletzungen oder Erkrankungen beschrieben. weiterlesen

13 Millionen Zähne gezogen - 1 Millionen Zahnimplantate eingesetzt

Freitag, 12. Juni 2015

Pro Jahr werden in Deutschland ca. 13 Millionen Zähne entfernt. Eine Million dieser extrahierten Zähne werden jedes Jahr durch Zahnimplantate ersetzt. Bei dem inzwischen routinierten Einsatz von künstlichen Zahnwurzeln im Kiefer entstehen nach fünf Jahren bei ca. 20-40 Prozent der Fälle Komplikationen, die bis zum Implantatverlust führen können. Prof. Dr. R. Mengel von der Philipps- Universität Marburg nahm dies zum Anlass, Forschung an Patienten mit inserierten Implantaten zur besseren Versorgungsplanung zu betreiben.

weiterlesen

Viele Versicherte verzichten auf höheren Bonus der Krankenkasse bei Zahnersatz

Dienstag, 02. Juni 2015

Zahn- und Zahnfleischprophylaxe ist und bleibt von großer Bedeutung für die Pflege und den Erhalt von Zähnen, Zahnfleisch, Zahnbett und auch Implantaten. Doch nicht immer werden die von den gesetzlichen Krankenkassen angebotenen Gratis-Vorsorgeleistungen wie Kontrollen und Zahnreinigung für Zähne von den gesetzlich Versicherten genutzt. Dadurch entgehen ihnen höhere Zuschüsse für Zahnersatz und Reparaturleistungen.

weiterlesen

Neue Leitlinie zur Vorbeugung akuter und chronischer Zahnfleischerkrankungen

Montag, 25. Mai 2015

Bei der Reinigung der Zahnzwischenräume ist der Einsatz von Interdentalbürstchen dem von nicht sachgerecht angewandter Zahnseide vorzuziehen. Dies ist eine der wichtigsten Empfehlungen in der im April im Journal of Clinical Periodontology (JCP) veröffentlichten Leitlinie zur Verhütung von Zahnfleischerkrankungen wie der Parodontitis bei Zähnen und der Periimplantitis bei Implantaten. Die an Patienten und die Fachwelt gerichtete Leitlinie entstand im Rahmen eines intensiven mehrtätigem Workshops mit über 70 internationalen, führenden Wissenschaftlern in La Granja de San Ildefonso, Segovia, Spanien. weiterlesen

Behandlungsfehler-Begutachtung der Medizinischen Dienste: Trend zu mehr Vorwürfen hält an

Mittwoch, 20. Mai 2015

14.663 Behandlungsfehlervorwürfe haben die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) 2014 begutachtet. In jedem vierten Fall bestätigten die Gutachter den Verdacht der Patienten. Das geht aus der Jahresstatistik der Behandlungsfehler-Begutachtung hervor, die heute in Berlin vorgestellt wurde. Der Medizinische Dienst fordert einen offenen Umgang mit Fehlern und eine neue Sicherheitskultur.

weiterlesen

Maló-Konzept: mehr Zahnlose mit weniger Implantaten versorgen

Montag, 18. Mai 2015

Zahnlosigkeit mit vier Implantaten und Zahnersatzaufbau beheben (All on four) ist die Idee eines portugiesischen Professors aus Lissabon. Seine Forschungsfrage lautete, wieso viele Implantate, wenn es doch auch mit weniger funktionieren könnte? Anhand seiner Forschungen, die er Anfang der Neunziger Jahre begann, hat er inzwischen eine nach genauen Vorgaben präzisierte Technik entwickelt, die bei passender Indikation (Eignung) des Patienten diesem eine Implantatbehandlung mit wenig Implantaten und i.d.R. auch Sofortbelastung ermöglicht. 

weiterlesen

Festzuschuss für Zahnersatz auf Implantaten nur bei vorab genehmigten HKP

Freitag, 15. Mai 2015

Gesetzlich versicherte Patienten müssen vor einer Versorgung mit Zahnersatz einen so genannten „Heil- und Kostenplan“ (HKP) bei ihrer Krankenkasse einreichen. In Fällen, in welchen ein Patient, der Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erhält, die Therapie beginnt, ohne dass der HKP vorgelegt und durch die Krankenkasse geprüft und ggfs. genehmigt wird, ist die Krankenversicherung nicht verpflichtet, sich an den Kosten zu beteiligen.

weiterlesen

Zahnpasta im Test: 17 von 19 schnitten gut ab

Sonntag, 03. Mai 2015

2-3 Minuten mindestens 2 Mal täglich Zähneputzen schützt vor Karies, viele Zahnpasta-Hersteller verknüpfen diese wahre Botschaft mit den wunderbaren Effekten ihrer Zahnpasta. Frischer Atem und Zahngesundheit sind die Effekte, mit denen Verbraucher überzeugt werden sollen, eine bestimmte Zahncreme zu kaufen. Doch wie wichtig und wie teuer soll diese sein? Experten der Stiftung Warentest untersuchten dazu kürzlich wieder einmal 19 aktuell sich auf dem Markt befindende Universal-Zahnpasten im Hinblick auf ihre kariesprophylaktische Wirkung, ihre mikrobiologische Zusammensetzung, die Effektivität bei der Entfernung von Verfärbungen und Belägen sowie bei der Zahnfleischpflege weiterlesen

Anzeige
Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).


    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    Zahnärzte im Jahr 2015 alleine in Deutschland etwa 1.000.000 Implantate eingesetzt haben?  Damit hat sich die Zahl der Zahnimplantate/Jahr in Deutschland in den letzten 15 Jahren mehr als verdreifacht. Der "Bedarf" an Implantaten in Deutschland scheint sich  auf diesem Niveau zu stabilisieren.


    Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation