Aktuelle Meldungen... - Seite 5

Nur ein Implantat bei Zahnlosigkeit: besser als gar keins!

Montag, 22. Februar 2016

Nach den ersten Ergebnissen einer bundesweiten Forschungsgruppe aus neun Universitätskliniken erleben 65- bis 74-jährige zahnlose Menschen mit einem mittigen Einzelzahnimplantat im Unterkiefer zur Fixierung ihrer Vollprothese neue Lebensqualität.

weiterlesen

Neues Zahnersatz-Material mit antibakterieller Wirkung

Dienstag, 09. Februar 2016

Niederländische Forscher von der Universität Groningen haben Ersatzzähne aus einem neuen Kunstharzmaterial entwickelt, welches Zähne vor Bakterien schützen soll. Ihre Ergebnisse besagen, 99% der Karies-verursachenden Bakterien sterben bei Kontakt ab. weiterlesen

Kampf gegen Krebs im Mund- und Rachenraum

Dienstag, 09. Februar 2016

KZBV und Wissenschaft zum Weltkrebstag: Früherkennung von Tumorerkrankungen in Zahnarztpraxen kann Leben retten, da  hier die regelmässige Kontrolle der Mündhöhle erfolgen kann. Karzinome der Mundschleimhaut sind im Frühstadium meist gut behandelbar, was eine zusätzliche Motivation zu regelmässigen Zahnarztbesuchen darstellen sollte. Auch zeigen andere Krebserkrankungen wie z.B. Leukämien frühe Anzeichen im Mundraum.

weiterlesen

Sicherer Wundverschluss bei Kieferoperationen durch neuen Laser

Dienstag, 02. Februar 2016

Ein spezielles Handstück für einen lasergestützten Wundverschluss wurde konstruiert, um große Wunden dicht verschließen zu können. Ziel war eine Reduktion der Eingriffe, der Behandlungs- und Heilungszeiten, sowie geringere Kosten für Patienten.

weiterlesen

Strom statt Spritze beim Zahnarzt

Dienstag, 02. Februar 2016

Die Angst vor Spritzen ist weit verbreitet, ob der Schmerz des Einstiches oder die Nadel selbst, diese Reize flößen beim Zahnarzt zumindest Unbehagen ein. Viele Patienten scheuen alleine deswegen den Weg in die Zahnarztpraxis und lassen wichtige Behandlungen nicht durchführen. Abhilfe könnte eine neu an der Uni Sao Paulo entwickelte Methode schaffen, bei der Zähne und Zahnfleisch mit sanft kribbelndem Strom betäubt werden.

weiterlesen

Bioaktive Proteine: bald neue Heilungschance für erkrankte Zahnwurzeln?

Dienstag, 02. Februar 2016

Vorbeugung und Zahnerhaltung sind wichtig, daher wird in diesem Bereich viel geforscht. Aus der Uni Regensburg ergaben sich nun neue Forschungsansätze, die Hoffnung machen, dass in Zukunft mit dem Einsatz von sog. bioaktiven Proteinen Erkrankungen im Zahninneren behandelt werden können. Damit ergibt sich die Chance traumatisch geschädigte Zahnwurzeln oder Wurzelentzündungen zu heilen. weiterlesen

Bessere Erstattung von Zahnimplantaten durch die Beihilfe

Freitag, 08. Januar 2016

Die Regelungen zur Erstattungsfähigkeit von Zahnimplantaten der Beihilfe in Nordrhein-Westfalen (NRW) sind für alle in NRW beamteten Beihilfeempfänger seit Anfang Januar 2016 verändert. Die neue Beihilfeverordnung bietet Beihilfepatienten nun eine insgesamt deutlich verbesserte Kostenübernahme für Implantatversorgungen. weiterlesen

Risikofaktoren in der Implantologie: rheumatische Erkrankungen, Diabetes und Parodontitis

Dienstag, 02. Februar 2016

Interdisziplinärer Ansatz auf der 7. Gemeinschaftstagung implantologischer Gesellschaften DGI, ÖGI und SGI in Wien- Die Vorträge auf der 7. Gemeinschaftstagung der drei implantologischen Verbände DGI, ÖGI und SGI in Wien beschäftigten sich ausführlich mit den aktuellen Erkenntnissen über die Risiko- und Einflussfaktoren für zahnmedizinische und implantologische Behandlungen. weiterlesen

Zähneputzen im Dunkeln gegen Schlafstörungen?

Dienstag, 02. Februar 2016

Was hat Zähneputzen mit unserer Schlafqualität zu tun? Dei Zahnpflege selber eigentlich weniger. Dafür aber das Licht im Badezimmer umso mehr. Ein britischer Neurowissenschaftler klärt auf: viel Licht macht wach. weiterlesen

Recycelte Zähne zum Knochenaufbau

Dienstag, 08. Dezember 2015

Für Patienten sind biologisch vertretbare Materialien im Zuge von zahnchirurgischen Maßnahmen im Hinblick auf Komplikationsrisiken und Kosten von großer Bedeutung. Forscher aus der Universität Düsseldorf rund um Prof. Schwarz untersuchen derzeit, inwieweit sich extrahierte Zahnwurzeln zum Ersatz von aufwendigen Knochenaufbaumaßnahmen für Zahnimplantate wiederverwerten lassen. weiterlesen

Anzeige
Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).


    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    man beim Fehlen der hinteren Zähne einer Zahnreihe von einer Freiend-Situation spricht? Da nach hinten hin keine eigene Zähne vorhanden sind, ist auch ein fester Zahnersatz durch eine Brücke nicht mehr möglich. Hier besteht nur durch den Einsatz von Implantaten die Möglichkeit, eine herausnehmbare Prothese zu vermeiden und auf festen Zähnen zu beissen. Mehr im Kapitel Zahnersatz-Alternatven.