Aktuelle Meldungen... - Seite 2

Tag der Parodontologie: 12. Mai 2017

Freitag, 05. Mai 2017

Bereits zum vierten Mal findet dieses Jahr am 12. Mai der Tag der Parodontologie statt.
Auch dieses Jahr will die European Federation of Periodontology (EFP) länderübergreifend unter dem Motto „gemeinsam Parodontitis bekämpfen“ über die Gefahren der Volkskrankheit aufklären. weiterlesen

Auch E-Zigaretten erhöhen das Periimplantitis-Risiko

Sonntag, 23. April 2017

Von vielen als „gesunde Alternative“ zur herkömmlichen Zigarette angepriesen- und doch fast genauso schädlich: die E-Zigarette, das haben verschiedene Forscherteams der Université Laval und der University of Rochester in Ihren  Studien  unabhängig voneinander  herausgefunden. Das „Dampfen“ schadet der Mundschleimhaut und den Atemwegen erheblich und steigert das Risiko einer Periimplantitis und dem damit verbundenen Zahnimplantat-Verlust. weiterlesen

Immer weniger Zahnlosigkeit im Alter

Mittwoch, 05. April 2017

Berlin, 5. April 2017 – Immer mehr jüngere Senioren (65- bis 74 Jährige) behalten ihre eigenen Zähne. War vor 20 Jahren noch jeder vierte jüngere Senior zahnlos, so ist es heute nur noch jeder achte. Eine vergleichbar positive Entwicklung gibt es auch bei Zahnverlusten: Jüngere Senioren besitzen im Durchschnitt mindestens fünf eigene Zähne mehr als noch im Jahr 1997. Da immer mehr Menschen ihre eigenen Zähne behalten, verbessern sich die Voraussetzungen dafür, Zahnersatz verankern zu können. weiterlesen

Patientin bricht selbst Zahnbehandlung ab: Kein Schmerzensgeld!

Mittwoch, 22. März 2017

Eine Patientin in München verklagte ihren behandelnden Zahnarzt nach vermutetem Behandlungsfehler auf Schmerzensgeld und Zahnersatzkosten. weiterlesen

So bedrohlich ist die Parodontitis für unsere Gesundheit

Mittwoch, 15. März 2017

Wie schädlich sich Parodontitis wirklich auf unsere Blutgefäße und somit auf unseren Körper auswirkt, und welche schwerwiegenden Krankheitsfolgen es haben kann, will nun das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit Hilfe zweier Langzeitstudien herausfinden. weiterlesen

71.425 Zahnärzte und ihre Teams für Ihre Mundgesundheit

Montag, 09. Januar 2017

Die Mundgesundheit der Deutschen ist so gut wie nie – dies belegte zuletzt eindrucksvoll die Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie. Dass dies so bleibt und verbliebene Herausforderungen angegangen werden, dafür setzen sich tagtäglich 71.425 aktive Zahnärzte und ihre Teams ein. weiterlesen

Private Zahn-Zusatzversicherungen: Zahl der Policen hat sich fast verdoppelt

Dienstag, 03. Januar 2017

Nach einer INSA-Unfrage ist die Absicherung möglicher Zahnarztkosten die wichtigste Motivation (83%), eine private Zusatzversicherung abzuschließen. So ist es nicht verwunderlich, dass Zahnzusatzversicherung in den letzten 10 Jahren um gut 80% zugenommen haben. Mittlerweile sind rund 14 Millionen Deutsche zusätzlich privat abgesichert, wenn es um die Begleichung von Zahnarztrechnungen geht. weiterlesen

Jahrbuch 2016: Zahlen, Daten und Fakten zur vertragszahnärztlichen Versorgung

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Berlin, 15. Dezember 2016 – Wie viele Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte sichern aktuell die flächendeckende und wohnortnahe Versorgung in Deutschland? Wie hoch waren die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für zahnärztliche Behandlungen in den vergangenen Jahren? Wie viel Zeit wenden Behandler im Durchschnitt pro Woche für ihre Patienten auf? Präzise und fachlich belastbare Antworten auf diese und weitere Fragen finden sich im aktuellen Jahrbuch der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV). weiterlesen

Zahnärztekammer kritisiert Versteigerung von Patienten-Behandlungsplänen durch die Ergo Direkt

Mittwoch, 26. Oktober 2016

In der Angelegenheit Kritik der BZÄK an der Versteigerung der Heil- und Kostenpläne (HKP) über die Ergo Direkt möchten wir darauf hinweisen, dass es sich hierbei um Zahnzusatzversicherungen handelt.
Hier soll also nicht der Patient allein, sondern will primär die Versicherung sparen! Altruistische Motive stehen also nicht im Vordergrund, sondern wirtschaftliche Eigeninteressen. weiterlesen

Titangoldlegierung für Implantate zum Hüftgelenksersatz als neuer Standard?

Freitag, 30. September 2016

Das Titan (Ti) wird aufgrund seiner mechanischen Festigkeit als Goldstandard zum Ersatz für Kniegelenke, Hüftgelenke und auch Zahnwurzeln angesehen. Physiker der Rice Universität entdeckten nun zufällig, dass der Zusatz von Gold zu Titan dieses besser für den Einsatz am Patienten macht. weiterlesen

Anzeige
Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).


    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    man beim Fehlen der hinteren Zähne einer Zahnreihe von einer Freiend-Situation spricht? Da nach hinten hin keine eigene Zähne vorhanden sind, ist auch ein fester Zahnersatz durch eine Brücke nicht mehr möglich. Hier besteht nur durch den Einsatz von Implantaten die Möglichkeit, eine herausnehmbare Prothese zu vermeiden und auf festen Zähnen zu beissen. Mehr im Kapitel Zahnersatz-Alternatven.


    Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation