Aktuelle Meldungen... - Seite 10

Antidepressiva erhöhen Risiko für Implantatverlust

Dienstag, 03. Februar 2015

Wer sich heutzutage Implantate leistet, vertraut darauf, dass diese – gut eingeheilt – alsbald die Funktionen der eigenen, verloren gegangenen Zähne übernehmen. Bisherigen Studienergebnissen zufolge liegen die Erfolgsraten für Implantatbehandlungen überdurchschnittlich hoch und es sind nur sehr wenige absolute Gegenanzeigen für den Einsatz von dentalen Implantaten bekannt. In letzter Zeit jedoch häufen sich die Hinweise für Zusammenhänge zwischen der medikamentösen Einnahme von so genannten „Selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmern“ (SSRI und erhöhten Verlustraten von Zahnimplantaten). weiterlesen

Initiativen der Zahnärzteschaft in der Prävention und Gesundheitsförderung

Mittwoch, 28. Januar 2015

Die Zahnärzte messen den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung traditionell sehr große Bedeutung zu und verfügt über profunde Erfahrungen in der praktischen Umsetzung von Präventionsmaßnahmen. Deshalb hat die BZÄK mit Unterstützung der (Landes-)Zahnärztekammern einige dieser Aspekte in einer Broschüre „Prävention in der Zahnmedizin. Initiativen zu Prävention und Gesundheitsförderung von (Landes-)Zahnärztekammern und Bundeszahnärztekammer“ zusammengestellt.  weiterlesen

Tipps im Alter: Schlafen zu zweit ja, mit den Dritten nein!

Donnerstag, 22. Januar 2015

Mundhygiene bei alten Menschen war früher gleichbedeutend mit dem Einlegen der Prothesen in ein Glas mit Wasser und einer mehr oder weniger reinigenden Brausetablette. Selten wurde der Mund mit bakterienhemmenden Spülungen ausgespült, an ein Putzen von Zunge oder der Mundschleimhaut war nicht zu denken. Dabei ist eine Mundhygiene auch bei zahnlosen Menschen sehr wichtig. Sie schützt die Mundschleimhaut u.a. vor Entzündungen und Pilzbefall. weiterlesen

Schnäppchenangebote für Bleaching und professionelle Zahnreinigung über Groupon unzulässig

Montag, 19. Januar 2015

Geht man auf die Webseiten der www.Groupon.de, werden Kunden mit hohen Produktrabatten und günstigen Städtereisen gelockt. Deals und Schnäppchen für Restaurants, Beauty, Tickets, Reisen sowie einer großen Anzahl weiterer Produkte sollen den Besucher der Webseite zur Registrierung mit seinen persönlichen Daten bewegen. Finden sich anschließend genügend Interessenten für ein bestimmtes Angebot, werden dafür Rabatte erteilt. Groupon profitiert von den Provisionen, die durch die Rabattangebote entstehen. weiterlesen

Zahnlose gehen „auf dem Zahnfleisch“

Montag, 12. Januar 2015

So Mancher hat sich im Zustand der Erschöpfung nach dem sonntäglichen Jogginglauf bestimmt so gefühlt, als wäre er statt zu laufen „auf dem Zahnfleisch gekrochen“. Wer hätte gedacht, dass es seit neuestem für diese Redensart offensichtlich eine wissenschaftliche Erklärung geben könnte? In einer Studie des Department of Epidemiology & Public Health am University College in London (UCL), einem der größten und produktivsten Forschungszentren für biomedizinische Wissenschaft in Europa, wurde nun herausgefunden, dass zahnlose Versuchspersonen ab 60 Jahren und älter um nahezu zehn Prozent langsamer gehen als Versuchspersonen, die noch eigene Zähnen besitzen weiterlesen

Krankenkassen dürfen keine Verträge mehr mit Zahnlaboren schliessen, um Billig-Zahnersatz anzubieten

Dienstag, 06. Januar 2015

Zahntechniklabore in China, Indien oder der Türkei bieten seit einigen Jahren preisgünstige Alternativen für die Versorgung mit Zahnersatz an und treten damit in Konkurrenz zu heimischen Zahntechnikanbietern. Mit Kosteneinsparungen, die nicht selten bis zu 40% niedriger im Vergleich zu hiesigen Laborkosten sein können, mit 5-Jahres-Garantiepässen und einem Vor-Ort-Service in einem kooperierenden deutschen Partnerlabor werden potenzielle Kunden angelockt. weiterlesen

Kampf dem Zuckerkonsum: Zuckersteuer in den USA

Donnerstag, 01. Januar 2015

Nicht mehr als sechs Teelöffel Zuckerkonsum am Tag, so lautet die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Vermeidung gesundheitlicher Probleme. Ein zu hoher Konsum von industriell hergestelltem Zucker kann zusammen mit anderen Faktoren neben Übergewicht und Karies u.a. auch Magen- und Darmbeschwerden und Schlafprobleme verursachen und sogar zu psychischen Störungen führen. Zucker ist aber in vielen Lebensmitteln und insbesondere in Getränken zu finden. weiterlesen

Zähne für den Drogentest: toxikologischer Fingerabdruck

Sonntag, 28. Dezember 2014

Informationen über Drogenkonsum sind offenbar in geringen Mengen der Zahnsubstanz eines Menschen nachweisbar. Lange war es jedoch nicht möglich, an diese Informationen anhand eines geeigneten Verfahrens zu gelangen und diese genau und standardisiert zu bewerten. Nun können Rechtsmediziner, Anthropologen und Archäologen dank der Forschung ein neu entwickeltes Verfahren nutzen, bei dem man u.a. bei einem in der frühen Eiszeit mumifizierten Menschen noch Spuren von damaligen Rauschmitteln wie z. B. Betelnuss nachweisen kann. weiterlesen

Gute Mundhygiene bei Patienten auf der Intensivstation senkt Risiko für Pneumonien

Montag, 22. Dezember 2014

Im Mund befinden sich über tausend verschiedene Keime. Diese haben bei gesunden Menschen mit einer guten Mundhygiene keinen schädlichen Einfluss auf dessen Allgemeingesundheit. Im Rachenraum sorgen zusätzlich bestimmte Immunbarrieren dafür, dass Keime aus der Mundhöhle nicht in den übrigen Körper gelangen. Bei Krankenhauspatienten und insbesondere bei künstlich beatmeten Patienten auf Intensivstationen gelangen Bakterien aus der Mundhöhle an diesen natürlichen Barrieren vorbei in die Lunge und können zu lebensbedrohlichen Entzündungen der Lunge (Pneumonien) führen. weiterlesen

Privatversicherer DKV zahlt auch Keramikimplantate - Gerichtsurteil zur Kostenerstattung von Keramikimplantaten

Dienstag, 16. Dezember 2014

In der Medizin existiert bei gesetzlichen und sogar den privaten Krankenkassen die allgemeine Praxis, dass bis auf medizinische Ausnahmefälle nur wissenschaftlich anerkannte Verfahren erstattungswürdig sind. Implantate aus Titan werden in Medizin und Zahnmedizin seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt und gelten inzwischen als medizinische Standardtherapie weiterlesen

Anzeige
Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).


    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    bei Beantragung eines Zuschusses für Zahnersatz (Heil- und Kostenplan) bei der gesetzlichen Krankenkassen dieser immer den gleichen Betrag ausmacht, egal ob Sie sich für ein Implantat, eine Brücke oder einen herausnehmbaren Zahnersatz entscheiden? Das ist dann der sogenannte Festzuschuss. Dieser lässt sich allerdings durch regelmässige Zahnarztbesuche in den letzten 5 Jahren (um 20%) bzw. 10 Jahren (um 30%) steigern.

    Mehr zum Thema Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen.