Lexikon

Vollprothese

Eine Vollprothese (Totalprothese) ist ein herausnehmbarer Zahnersatz bei kompletter Zahnlosigkeit. Der Halt wird durch eine Saughaftung zwischen Prothesenkunststoff und Kieferkamm erzielt, die auf die Kieferform, den Speichel und die Ausformung der Prothesen-Ränder zurückzuführen ist. Es ist die preiswerteste und einfachste Form des Zahnersatzes bei Zahnlosigkeit.
Die auch als die "Dritten"bezeichnete Totale sieht ästhetisch meist gut aus und erzielt im Oberkiefer meist guten bis sehr gute Halt. Im Unterkiefer ist der Halt dagegen deutlich schlechter.

Vollprothese: häufigste Versorgung bei Zahnlosigkeit

 

Mehr zum Thema Vollprothese

Kosten eine Vollprothese

Festzzuschuss bei Zahnlosigkeit