Lexikon

Kronen und Brücken

Die Krone im eigentlichen Sinne ist der sichtbare Anteil eines Zahns, wobei man unter "Krone" jedoch meist die vom Zahntechniker gefertigte "künstliche" Krone versteht. Diese kann als sogenannte Einzelkrone auf einen Zahnstumpf (oder ein Implantat) festgesetzt werden und die ursprüngliche Zahnform und Funktion wiederherstellen. Sie kann aber auch über ein Brückenglied mit weiteren Kronen verbunden sein und so als Brücke eine Lücken zwischen Zähnen schließen. Als Doppelkronen (Teleskopkronen) und Geschiebekronen dienen sie auch der klammerlosen Befestigung von herausnehmbarem Zahnersatz.
Vgl. auch das Thema Brücken als Zahnersatz-Alternative