Das Zahnimplantate-Diskussions-Forum

Neue OK-Brücke sprachprobleme wie lange normal?

Verfasst am: 25. 12. 2017, 23:58
Tom
Gast
Themenersteller
Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Frohe Weihnachten erstmal, hab da mal eine kleine frage.

Mir wurde vor ca. 14 Tagen eine neue OK-Brücke auf Implantate basis eingesetzt, seither habe ich Sprachprobleme die auch nicht besser werden.

Nicht böse sein, aber ich höre mich wie ein behinderter an, der die Wörter kaum aussprechen kann. Probleme gibts bei s, tz, pf, sch, f, lauten.
Ich spreche extra viel in letzter Zeit, auch mit mir selbst in der hoffnung das meine Zunge sich dran gewöhnt aber hilft nicht wirklich.
 
Verfasst am: 26. 12. 2017, 22:02
Hellemai
Junior Boarder
Dabei seit: 02.11.2014
Beiträge: 27
Hallo Tom, ich hatte auch schon einige Frontzahn-Korrekturen und habe es jedesmal mit "Salamisemmel" probiert. Wenn das gar nicht ging, mußte der Zahnarzt was korrigieren. Versuch es mal einige Male nacheinander ganz langsam und laut, das kann sich auch "einspielen". Was der Zahnarzt korrigieren kann, weiß ich natürlich auch nicht, aber alle tz pf und sch haben sich bei mir mit der "Salamisemmel" und Übung einigermaßen normalisiert. Ist die OK-Brücke noch ein Provisorium, oder schon endgültig?
Jedenfalls viel Erfolg - und nicht verzweifeln !!!
 
Verfasst am: 12. 01. 2018, 06:44
Tom
Gast
Dabei seit: 12.01.2018
Beiträge: 1
Hi, danke für die Antwort. Das Problem hat sich zum glück nach weiteren 5-6 Tagen von alleine erledigt jetzt funktioniert soweit alles wie gewohnt, musste nichts geändert werden. Vermutlich musste sich einfach meine Zunge wieder dran gewöhnen das nach einigen Monaten wieder die Gaumenplatte nicht mehr vorhanden ist.
 


Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


implantate.com hat 4174 registrierte Benutzer, 9934 Themen und 32804 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.7 Beiträge pro Tag erstellt.
Anzeige