Das Zahnimplantate-Diskussions-Forum

Ich bin völlig verzweifelt

Verfasst am: 06. 09. 2017, 17:10
Hugo17
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2017
Beiträge: 15
Hallo,
ich bin so verzweifelt. Wenn ich nicht schon 5.000 Euro in den Kochenaufbau gesteckt hätte, würde ich aufgeben.
Ich muss mal bisschen ausholen. In wohne in einer Kleinstadt, in der es nur zwei Kieferchirurgen gibt. Ich hab mich für den einen entschieden, weil es eine Gemeinschaftspraxis ist und ich dann alles (Implantate und Zähne) aus einer Hand hätte. Schon bei Planung störte es mich, dass ich nur einen Termin beim Implantologen hatte. Ich forderte dann auch einen Termin bei Zahnarzt, damit ich meine Wünsche äußern kann. Beim Knochenaufbau merkte ich, dass der Arzt auf Aussehen nicht sehr achtete. Er schnürte die Naht wie ein "Fleischer" zu. OK - ich habe alles gut überstanden.
Nun bekomme ich 10 Implantate. Jetzt mit mal ist es zuviel, diese in Sitzung einzusetzen (im Angebot ist nur eine OP). Also soll jetzt erst der Ober- und dann der Unterkiefer gemacht werden. Das heißt doppelte OP-Kosten (ca. 450 Euro), doppelte Schmerzen, zweimal eine Woche Ausfall von Arbeit...
Ich wollte mich dann nach einen Implantologen umgucken, der mir die Implantate unter Narkose setzt. Nun hatte ich einen Termin 100 Kilometer von mir entfernt. Er bleibt ca. 9.000 Euro unter dem Angebot von meinem Zahnarzt. Ich bin mal ganz ehrlich: Lieber zahl ich etwas mehr und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Er bietet eine andere Methode an, deshalb ist es günstiger. Auf das Thema Vollnarkose ist er gar nicht eingeganngen. Die Praxis sah auch eher wie eine normale Zahnarztpraxis aus. Er will mir nun erst einmal eine neue Prothese anfertigen. Meine ist schon älter und wurde immer erweitert. ABER warum soll ich jetzt noch für eine Prothese bezahlen, wenn ich Implantate bekomme und diese vielleicht nur 6 Monate trage? Er meinte, vielleicht komme ich mit der neuen Prothese so gut zurecht und will keine Implantate mehr.
Dann wurde der Zahntechniker zur Rate gezogen. Flecken in der Hose, Löcher im Shirt - ohne Mist. Ich war geschockt.
Wo kann ich mir Rat holen, wie ich einen wirklich seriösen Implantologen finde? Ich bin völlig verzweifelt.
Ich hoffe, der Text ist nicht zu lang und wird gelesen.
Über jeden Rat bin ich dankbar!
 
Verfasst am: 08. 09. 2017, 16:11
Hugo17
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2017
Beiträge: 15
Hat niemand eine Antwort für mich???
Ich habe meine Krankenkasse angerufen, aber die können mir nicht bei der Zahnarztsuche helfen bzw gibt es kein Verzeichnis.
 
Verfasst am: 08. 09. 2017, 16:28
DocWolff
Gast
Dabei seit: 08.09.2017
Beiträge: 1
Guten Tag,
Sie haben recht, Sie werden sich da wohl weitere Meinungen/Angebote einholen, bis Sie zufriedenstellend betreut werden. Haben Sie es bei der Suche schon hier im Register versucht?
mfg
Wolff
 
Verfasst am: 09. 09. 2017, 19:24
Hugo17
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2017
Beiträge: 15
Vielen Dank Doc Wolff für die Antwort. Dann werde ich mich mal durch die Liste der Ärzte klicken, die Internetseiten begutachten und Bewertungen suchen.
 
Verfasst am: 13. 09. 2017, 20:47
Helco1610
Fresh Boarder
Dabei seit: 13.09.2017
Beiträge: 2
Hallo Hugo17,

wo wohnst du?

Ich selbst habe am 24.08. im OK und UK insgesamt 6 Implantate bekommen. Alles in einer Behandlung und bei einem ganz hervorragenden Zahnarzt, der auch gleichzeitig Implantologe ist.
Die Behandlung dauerte keine 2 Stunden und ich bin direkt danach schon wieder Auto gefahren.

Bisher lief alles wie vorhergesagt und ich bin super zufrieden.

Wenn du Interesse an weiteren Auskünften hast, melde dich bitte.

MfG
 
Verfasst am: 15. 09. 2017, 18:46
Hugo17
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2017
Beiträge: 15
Welches Bundesland oder in der Nähe von...?
 
Verfasst am: 17. 09. 2017, 00:06
Helco1610
Fresh Boarder
Dabei seit: 13.09.2017
Beiträge: 2
Ich wohne in Rostock an der schönen Ostsee!
 
Verfasst am: 18. 09. 2017, 16:47
Hugo17
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 20.07.2017
Beiträge: 15
Und Du hast die Implantate in Rostock setzen lassen?
 


Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


implantate.com hat 3956 registrierte Benutzer, 9832 Themen und 32506 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.87 Beiträge pro Tag erstellt.
Anzeige
Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).


    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    bei Beantragung eines Zuschusses für Zahnersatz (Heil- und Kostenplan) bei der gesetzlichen Krankenkasse,  dieser immer den gleichen Betrag ausmacht, egal ob Sie sich für ein Implantat, eine Brücke oder einen herausnehmbaren Zahnersatz entscheiden? Das ist dann der sogenannte Festzuschuss. Dieser lässt sich allerdings durch regelmässige Zahnarztbesuche in den letzten 5 Jahren (um 20%) bzw. 10 Jahren (um 30%) steigern.

    Mehr zum Thema Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen.


    Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation