Das Zahnimplantate-Diskussions-Forum

Druck auf Implantat

Verfasst am: 18. 05. 2017, 21:27
Truleru
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 18.05.2017
Beiträge: 1
Hallo, ich habe vor gut 6 Wochen ein Implantat ohne Knochenaufbau im Oberkiefer bekommen. Es ist eine offene Einheilung und wurde direkt mit einem Provisorium versorgt. Dieses hatte seit dem unerträglich gedrückt. Als ich es nicht mehr ausgehalten habe, wurde es durch einen Gingivaformer versorgt. Schon danach wurde der Druck besser. Jetzt kehr dieser zwar etwas abgschwächt zurück. Ist das normal?
 
Verfasst am: 22. 05. 2017, 17:18
Dr. Dr. B. Zahedi
Administrator
Dabei seit: 06.12.2000
Beiträge: 3876
hallo,
es scheint so zu sein, dass das ein druck auf das zahnfleisch ausgeübt wird. das würde zumindest den unterschied zwischen provisorium und zahnfleischformer erklären. nach 6 wochen sind sowohl röntgenbild als auch ein festigkeitstest aussagekräftig.
gruß
b. zahedi
 


Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute war bereits 1 registrierter Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


implantate.com hat 3892 registrierte Benutzer, 9780 Themen und 32321 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.96 Beiträge pro Tag erstellt.
Anzeige
Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).


    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    die meisten Implantologen, die auf implantate.com gelistet sind, eine Preisgarantie für eine Zahnimplantat-Behandlung anbieten, bei der die Gesamtkosten auch mit der ab 2012 gültigen neuen Gebührenodnung für Zahnärzte (GOZ)  2100€ nicht überschreiten? Mehr Infos zur Preisgarantie


    Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation