Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Knochenaufbau um Zahn zu retten?

buddha6
buddha6
Mitglied seit 09. 01. 2018
0 Beiträge

Guten Tag die Herrschaften!

Ich gehe gleich in medias res:
Ich habe schon seit etlichen Jahren Parodontitis. Besonders schlimm ist es hinten RU. Da wurden Taschentiefen über 1cm festgestellt, auch die Zahnwurzeln lagen bereits zu großen Teilen über dem Zahnfleisch, insbesondere beim 7.

Der 7. wurde jetzt anlässlich einer Entzündung entfernt.
Der 6. ist jedoch insbesondere hinten auch schon von starkem Knochenschwund betroffen.

Die ZA wollte den 6. auch gleich mit herausnehmen. Da der 6. jedoch ansonsten noch recht gesund wirkt, und trotz des fortgeschrittenen Knochenschwundes noch stabil verankert ist, wollte ich noch etwas zuwarten, wie es sich jetzt ohne den ständig problematischen 7. entwickelt.

Die ZA rät: 6. auch raus, Knochenaufbau, 2 Implantate.

Jetzt habe ich im Netz gelesen, es wird auch Knochenaufbau rund um noch bestehende Zähne angeboten. Das wäre mir, wenn es denn funktioniert, natürlich die liebste Variante für den 6.

Die ZA meint jedoch, das wären unseriöse Angebote, man könne zwar tatsächlich auch hier den Knochen wieder aufbauen, aber es wäre eine kurzlebige Angelegenheit, der 6. wäre dann trotzdem bald fällig.

Also bitte: wer zu dieser Frage Aufschlussreiches zu berichten weiß, ich bin für jede Information dankbar!



DocWolff
DocWolff

Guten Tag,
ein Knochenaufbau bei Zähnen gelingt unter bestimmten Bedingungen. Bei einem mehrwurzeligen Zahn (46) mit erheblichem Knochenabbau dürfte es eher erfolglos sein.
mfg
Wolff
Siehe auch mal hier https://www.parodontitis.com/regenerative-und-rekonstruktive-parodontalchirurgie.html



buddha6
buddha6
Mitglied seit 09. 01. 2018
0 Beiträge

ah, ich hab gar keine Benachrichtigung erhalten, dass jemand geantwortet hat.
Jedenfalls vielen Dank für die Info...



Nela
Nela
Mitglied seit 28. 12. 2017
0 Beiträge

Hallo ,mir geht es genau so ich bin auch noch auf der suche nach Knochenaufbau bei meinen eigenen Zähnen.
Wäre nett wenn mir jemand eine paar Informationen geben könnte.Geht auch über v.nela@t-online.de
Wäre echt lieb,bin sehr verzweifelt.



  • 1