Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Knochenaufbau nach Zahnextraktion

GabiB
Mitglied seit 21. 10. 2014
6 Beiträge

Bei mir sollen 2 Backenzähne im Oberkiefer entfernt werden und da schon jetzt feststeht, dass der Knochen nicht ausreichen wird, ist ein Sinuslift nach dem Abheilen der Wunde (nach ca. 2 Monaten) geplant. Nun meine Frage: angeblich tritt gleich nach dem Zähneziehen ein weiterer Knochenschwund auf, könnte man dem nicht entgegen wirken, indem man gleich nach der Extraktion einen "normalen" Knochenaufbau macht, nicht statt sondern zusätzlich zum Sinuslift. Auf der anderen Oberkieferseite habe ich bereits Implantate mit Sinuslift - hält (bisher) alles gut, sieht aber nicht so schön aus, weil die Backenzähne ziemlich hoch im Kiefer sitzen - das würde ich auf der anderen Seite damit gern verhindern. Vielen Dank für eine kompetente Antwort.



dentschulz
dentschulz

ja. das nennt man socket preservation. die ergebnisse sind aber nicht immer überzeugend.



  • 1