Diskussions-Forum Zahnimplantate und Zahnersatz

Befestigungsschraube in Implantatkrone kaputt

Kat30
Kat30
Mitglied seit 09. 12. 2017
0 Beiträge

Guten Abend,
Ich habe seit ca 5 Jahren ein Implantat. Letzten Monat ist mir die Schraube , die an der Krone angeschraubt ist und diese festhält, kaputt gegangen. Mein Zahnarzt meinte, dass dies ein Materialfehler der Schraube wäre. Habe aber trotzdem eine Rechnung von 300€ dafür erhalten. Ist das korrekt, dass ich das zahlen muss, obwohl das nicht meine Schuld ist?
Vielen Dank!



Bremer
Bremer
Mitglied seit 29. 03. 2011
0 Beiträge

Irgendwann endet jede Garantie.



Dr. Dr. B. Zahedi
Dr. Dr. B. Zahedi
Mitglied seit 06. 12. 2000
3 Beiträge

hallo,
wenn sich ein materialfehler nachweisen lässt, dann würde hier eine gewährleistung des herstellers greifen. implantate müssen ja grundsätzlich langfristig ihren dienst tun. allerdings dürfte das schwierig werden. ein bruch ist letzendlich abhängig von der belastung. ist die prothetik korrekt gewählt? sind sie knirscher? hat es eine lockerung gegeben, die nicht bemerkt wurde?
das wird schwierig aufzulösen ein. und: sie sind in jedem fall ursächlich auch mit dabei.
gruß
b. zahedi



  • 1