Wissenschaftliche Kurzinfos (Abstracts) für die Implantatbehandlung:

Der Einfluss subepithelialer Bindegewebstransplantate auf die Ästhetik nach Sofortimplantation: Ein systematischer Review


Lee CT, Tao CY, Stoupel J.
The Effect of Subepithelial Connective Tissue Graft Placement on Esthetic Outcomes After Immediate Implant Placement: Systematic Review.
J Periodontol. 2016 Feb;87(2):156-67.

Eine Sofortversorgung mit Implantaten bietet neben bestimmten Vorteilen auch Nachteile, die sich insbesondere ästhetisch, u.a. in Form von Rezessionen, Verlust der Interdentalpapillen und dem Einbruch der Weichgewebskonturen äußern können.

Das Ziel des systematischen Reviews war die systematische Analyse der ästhetischen Ergebnisse nach Sofortimplantation in Verbindung mit Weichgewebstransplantaten. Die Literaturrecherche wurde in den Datenbanken MEDLINE, EMBASE und CENTRAL durchgeführt. Zehn Studien mit einem Mindest-Follow-Up von sechs Monaten wurden in die Analyse einbezogen.

Auf die Gingiva- und Papillenlevel hatten Weichgewebsaugmentationen keinen signifikanten Einfluss. Die Breite keratinisierter Mukosa, die Dicke der fazialen Gingiva und die Alveolarkammbreite konnte hingegen durch Weichgewebstransplantate signifikant erhöht werden.

Letzte Aktualisierung am Freitag, 19. Februar 2016