Wissenschaftliche Kurzinformationen (Abstracts) zum Thema Knochenaufbau durch

Ridge Preservation des Alveolarfortsatzes. Ein systematischer Review


Horváth A, Mardas N, Mezzomo LA, Needleman IG, Donos N.
Alveolar ridge preservation. A systematic review.
Clin Oral Investig. 2013 Mar;17(2):341-63.

Ziel des Reviews war die Untersuchung der Effekte einer Ridge Preservation nach Zahnextraktion im Vergleich zu unbehandelten Alveolen. Acht RCT und sechs klinische kontrollierte Studien erfüllten die Einschlusskriterien. Eine Metaanalyse war aufgrund der Heterogeneität der Studien nicht möglich.

In fünf von sieben Studien war eine signifikant geringere Reduktion des Alveolarfortsatzvolumens bei Maßnahmen zur Ridge Preservation erkennbar. In sechs von acht Studien konnte ein signifikant geringerer vertikaler Höhenverlust bei Ridge Preservation ermittelt werden. In zwei von acht Studien war histologisch ein größerer Anteil trabekulären Knochens bei Augmentation vorhanden.

Es konnte keine Überlegenheit einer Technik gegenüber einer anderen ermittelt werden. Bei einer Ridge Preservation waren signifikant weniger Maßnahmen zur Augmentation bei Implantatinsertion notwendig als bei unbehandelten Alveolen, wie in drei von vier Studien ermittelt werden konnte.

Letzte Aktualisierung am Sonntag, 17. März 2013