Wissenschaftliche Kurzinformationen (Abstracts) zum Thema Knochenaufbau durch

Lappenlose Ridge Preservation mit der “Socket-Plug-Technik”: Klinische Falldarstellung und Literaturreview


Kotsakis G, Chrepa V, Marcou N, Prasad H, Hinrichs J.
Flapless alveolar ridge preservation utilizing the "socket-plug" technique: clinical technique and review of the literature.
J Oral Implantol. 2014 Dec;40(6):690-8.

In der vorliegenden Veröffentlichung wurde eine Literaturrecherche zur Socket-Plug-Technik durchgeführt und ein Patientenfall dargestellt, bei welchem diese Technik angewendet wurde. Die Technik beinhaltet die atraumatische Zahnextraktion ohne Bildung eines Mukoperiostlappens, die Applikation von Knochenersatzmaterial in die Alveole und die Abdeckung mit einem Kollagenpfropfen (Plug).

Der Vorteil der lappenlosen Extraktion besteht im Erhalt der vestibulären keratinisierten Gingiva und der vestibulären Gingivakontur.

Letzte Aktualisierung am Samstag, 06. Dezember 2014