CIRS dent - jeder Zahn zählt


Seit dem Jahr 2016 leistet das gemeinsame Berichts- und Lernsystem von KZBV und BZÄK „CIRS dent – Jeder Zahn zählt!“ (Critical Incident Reporting System) einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Patientensicherheit. In dem entsprechenden Internetportal können Zahnärztinnen und Zahnärzte unter www.cirsdent-jzz.de anonym, sanktionsfrei und sicher, sowie ohne Rückschlüsse auf die jeweilige Praxis von unerwünschten Ereignissen im Zusammenhang mit Behandlungen berichten. In dem entsprechenden Internetportal können Zahnärztinnen und Zahnärzte unter www.cirsdent-jzz.de anonym, sanktionsfrei und sicher, sowie ohne Rückschlüsse auf die jeweilige Praxis von unerwünschten Ereignissen im Zusammenhang mit Behandlungen berichten. Diese Schilderungen werden dann zunächst von einem Expertenteam gesichtet und fachlich kommentiert. Anschließend können die Berichte dann auch von anderen Nutzern des Systems eingesehen und kommentiert werden. Dieses Vorgehen ermöglicht den direkten und unkomplizierten Austausch: Nicht nur die betroffene Praxis kann aus den Ereignissen lernen, sondern auch viele andere Praxen. Im Idealfall können unerwünschte Ereignisse sogar von vornherein vermieden werden.
Für die Anmeldung zum System unter www.cirsdent-jzz.de haben alle Praxen und zahnärztliche Einrichtungen per Post einen anonymen Registrierungsschlüssel erhalten. Bei Verlust können Vertragszahnärzte bei der zuständigen Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV) einen neuen Schlüssel anfordern. Privatzahnärzte und Hochschuleinrichtungen wenden sich in einem solchen Fall an die jeweilige (Landes-)Zahnärztekammer.

Seit dem Start von „CIRS dent – Jeder Zahn zählt!“  haben sich bereits etwa 5.400 Praxen und zahnärztliche Einrichtungen im System registriert. Diese Zahl soll kontinuierlich gesteigert werden, um den Austausch über unerwünschte Ereignisse weiter zu intensivieren und somit die Patientensicherheit zu erhöhen.

Für dieses Ziel bitten wir Sie um Ihre Unterstützung: Als Anlage erhalten Sie eine Anzeige, die in Kurzform über „CIRS dent – Jeder Zahn zählt!“ informiert. Um die Aufmerksamkeit für das System zu erhöhen und weitere Praxen zur Teilnahme zu motivieren, wären wir sehr dankbar, wenn in den kommenden Monaten eine – im besten Falle wiederholte – Veröffentlichung der Anzeige in Ihrer Print- und/oder Onlline-Publikation möglich wäre. Bitte lassen Sie uns wissen, ob diese Möglichkeit von Ihrer Seite aus grundsätzlich besteht.

Letzte Aktualisierung am Freitag, 08. Dezember 2017
Anzeige
Leistungen
    Anzeige