Implantologie aktuell - Seite 9

Neue Tests ermöglichen Vorhersage von speziellem Karzinom der Mundhöhle

Mittwoch, 22. Oktober 2014

An der amerikanischen Johns Hopkins Universität wurde ein neues Verfahren entwickelt, mit welchem sich rezidivierende, nach einer Infektion mit Humanen Papillomaviren (HPV) entstehende Mundhöhlenkarzinome bei einer großen Anzahl von Patienten treffsicher vorhersagen lassen. weiterlesen

Bald neuer Wirkstoff gegen multiresistente Krankenhauskeime?

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Forschungen an im Boden lebenden Myxobakterien haben zu einem neuen Ansatz für die Bekämpfung von multiresistenten Staphylokokken geführt. In Braunschweig haben Wissenschaftler des Helmholtz-Instituts für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung (HZI) erfolgreich zwei Substanzen gewonnen, die gegen die gefährlichen Krankenhauserreger hochwirksam sind. weiterlesen

DGZI: "International am beste vernetzte Fachgesellschaft in der Implantologie"

Dienstag, 30. September 2014

üsseldorf. Zur Eröffnung des 44. Internationalen Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI) "Alles schon mal da gewesen? Konzepte in der Implantologie" am letzten Septemberwochenende in Düsseldorf konnte Tagungs- und DGZI-Vizepräsident Prof. Dr. Roland Hille in seiner Begrüßung in Person von Prof. Dr. Herbert Deppe (TU München) sowohl den Tags zuvor neu gewählten DGZI-Präsidenten als auch den programmgemäßen Eröffnungsredner begrüßen.  weiterlesen

Prothetische Behandlungskonzepte im Fokus des PEERS-Jahrestreffen in Berlin

Montag, 29. September 2014

Am 20. September 2014 trafen sich rund 175 Teilnehmer zum 5. Deutschen PEERS-Jahrestreffen im Ellington Hotel in Berlin, das unter dem Tagungsmotto „Prothetische Behandlungskonzepte“ stand. PEERS (Platform for Exchange of Experience, Education, Research and Science) ist ein von DENTSPLY Implants unterstütztes, internationales Expertennetzwerk mit Mitgliedern aus Klinik und Praxis sowie aus dem Bereich der Zahntechnik. weiterlesen

Prof. Dr. Herbert Deppe ist neuer Präsident der DGZI: Profil der DGZI halten und Kontakte zu anderen Fachgesellschaften intensivieren

Freitag, 26. September 2014

Düsseldorf. Prof. Dr. Herbert Deppe (TU München) wurde auf der 44. Jahrestagung von der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Implantologie (DGZI) zum neuen Präsidenten der Gesellschaft gewählt. Prof. Deppe gehörte seit drei Jahren als Beisitzer dem Vorstand an. Er lehrt als Extraordinarius für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie an der TU München und verfügt dank seines großen Engagements über vielfältige Kontakte zu anderen Fachgesellschaften und Institutionen in der dentalen Welt. Im folgenden Interview nennt er Ziele und Herausforderungen, die seine Präsidentschaft aber auch die DGZI insgesamt betreffen.

weiterlesen

Laserfluoreszenz: Effektivität verschiedener Geräte in der Kariesfrühdiagnostik

Montag, 25. August 2014

In Zeiten minimalinvasiver Techniken zur Kariesbehandlung in der Zahnheilkunde ist eine frühe Diagnostik von Kariesläsionen von großem Interesse. Eine rein visuelle Detektion von klinisch noch nicht manifesten Läsionen unter einer scheinbar intakten Kaufläche (occlusal hidden caries) besitzt nur eine niedrige Sensitivität und ist keine sehr zuverlässige Methode. Die Laserfluoreszenztechnologie wurde als ergänzende diagnostische Maßnahme zur zuverlässigen Früherkennung in der Kariesdiagnostik entwickelt.  weiterlesen

Straumann beteiligt sich mit 12% an RODO Medical

Mittwoch, 13. August 2014

Basel/Sunnyvale, 13. August 2014: Straumann, einer der weltweit führenden Anbieter für Zahnersatz, Zahnerhaltung sowie regenerative Zahnmedizin, und RODO Medical, Inc. haben eine Vereinbarung über den Kauf von Vorzugsaktien in Höhe von rund 12% des Aktienkapitals von RODO Medical unterzeichnet. RODO entwickelt innovative implantatgestützte Restaurationslösungen und befindet sich in Privatbesitz. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. weiterlesen

Hohe Buchungsraten – und nun auch Chancen für Kleinaussteller auf der Implant expo®-Jubiläumsmesse in Düsseldorf

Mittwoch, 06. August 2014

Das Jahr steht gut für das Interesse an Implantologie: Wenige Monate vor dem Start des DGI Kongresses 2014 in Düsseldorf zeigen die Teilnehmer-Buchungen so deutlich nach oben wie nie zuvor in den letzten Jahren. Ebenso eindrucksvoll entwickelt sich die Anzahl der Aussteller bei der zeitgleich stattfindenden Fachmesse für Implantologie, der Implant expo®:  weiterlesen

Hervorragende Rückmeldungen zum Start für das DGI-Dentagen-Curriculum Implantatprothetik

Mittwoch, 06. August 2014

Was die 15 Teilnehmer beim Start des ersten DGI-Dentagen-Curriculums Implantatprothetik in Ludwigshafen erlebten, hatten sie so nicht wirklich erwartet: Prothetik kam nur sehr am Rande vor. Dennoch bekam das Startmodul hervorragende Rückmeldung: Es sei sehr spannend und wichtig gewesen. „Unser Konzept: Wir wollen die Zahntechniker und Zahntechnikerinnen mitnehmen in die zahnärztliche Seite der Implantologie“, sagt Prof. Dr. Günter Dhom, Fortbildungsreferent der DGI und zusammen mit Karin Schulz/Dentagen Initiator dieses spezifischen Curriculums.  weiterlesen

CAMLOG-Kongress in Valencia: eine Nachbetrachtung

Freitag, 01. August 2014

Unter dem Motto „The Ever Evolving World of Implant Dentistry“ fand der diesjährige 5. Internationale CAMLOG Kongress vom 26.-28. Juni in Valencia statt. Mehr als 1300 Teilnehmer aus der ganzen Welt und 66 international anerkannte Referenten und Moderatoren waren zu diesem herausragenden Event im hochkarätigen Palau de les Arts angereist, dessen großartige Architektur einen anregenden Kontrast zum gut strukturierten fachlichen Programm lieferte.  weiterlesen

Anzeige
Leistungen
    Anzeige