Implantologie aktuell - Seite 25

enge Verbundenheit und besondere Athmosphäre: Die Implant expo® gastierte erfolgreich in Bern

Freitag, 14. Dezember 2012

Auch im übertragenen Sinne „Weitblick“ zeigte die 3. Implant expo®, die spezialisierte Fachmesse für die Implantologie, am 30. November/1. Dezember 2013 bei ihrem ersten Auslandgastspiel in Bern – anlässlich der Gemein-schaftstagung der drei nationalen implantologischen Fachgesellschaften SGI, ÖGI und DGI. Nicht nur bot die exponierte Lage auf dem Dach des Kongresszentrums „Kursaal“ einen eindrucksvoll weiten Blick auf die Landeshauptstadt Bern und die umliegenden Berge, sondern auch die über 35 ausstellenden Unternehmen vermittelten eine Vorahnung dessen, was sie im kommenden Jahr vorstellen werden. weiterlesen

Neues DGI-Projekt etabliert: „nexte generation“

Dienstag, 11. Dezember 2012

Anfang 2013 startet das neue DGI-Projekt „nexte generation“, um die jungen Kolleginnen und Kollegen intensiver in die Arbeit der Fachgesellschaft einzubinden, auch, aber nicht nur im Bereich der Fortbildungsangebote. Zuständig für das Projekt ist Prof. Dr. Frank Schwarz/Düsseldorf, Vizepräsident der DGI: „Mit Freude stellen wir fest, dass das Interesse junger Kolleginnen und Kollegen, zunehmend auch der Studierenden, an der Arbeit der DGI erheblich wächst“, sagte er beim Pressegespräch anlässlich der Gemeinschaftstagung von SGI/ÖGI und DGI am ersten Dezemberwochenende in Bern. Insbesondere das Jahr 2012 zeige deutlich, dass die Angebote der DGI beim beruflichen Nachwuchs hervorragend ankommen:
weiterlesen

Gleich zwei Preisträger beim Dissertationspreis 2012: Kuratorium perfekter Zahnersatz würdigt Dr. med. dent. Ulrike Rühmann und Dr. med. dent. Oliver Schäfer

Dienstag, 11. Dezember 2012

Welchen Einfluss hat die prothetische Versorgung nach langjähriger Funktion auf den periimplantären Knochenabbau? Wie verhalten sich elastomere Abformwerkstoffe hinsichtlich der Parameter Fließverhalten, Benetzungsverhalten und Dimensionsstabilität? Zwei spannende Dissertationsarbeiten, die beide das Kuratorium perfekter Zahnersatz (KpZ) überzeugten. „In seinem 20. Bestehensjahr hat der Dissertationspreis deshalb zwei Preisträger“, erläuterte Professor Jürgen Geis-Gerstorfer vom wissenschaftlichen Beirat des KpZ und zeichnete Dr. med. dent. Ulrike Rühmann und Dr. med. dent. Oliver Schäfer im Rahmen des Infotages am Carolinum in Frankfurt für ihre herausragenden Arbeiten aus.
weiterlesen

"Forschung schafft Wissen – Wissen schafft Zukunft", so Dr. Iglhaut

Montag, 03. Dezember 2012

Seit 30. November 2012 ist Dr. Gerhard Iglhaut, Memmingen, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie und führt damit die mit fast 7900 Mitgliedern größte europäische Gesellschaft auf ihrem Gebiet. Nach der Wahl blickte der neue DGI-Präsident in einer Erklärung optimistisch in die Zukunft der wissenschaftlichen Fachgesellschaft. Für diese Zukunft hat die DGI eine solide Basis, die es nun weiter zu stärken und auszubauen gilt. »Forschung schafft Wissen – Wissen schafft Zukunft« lautet daher das Credo von Dr. Iglhaut für seine dreijährige Amtszeit.
weiterlesen

Dr. Gerhard Iglhaut aus Memmingen ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie

Montag, 03. Dezember 2012

Seit dem 01. Dezember 2012 ist der Memminger Oralchirurg Dr. Gerhard Iglhaut Präsident der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI). Damit führt Dr. Iglhaut in den nächsten drei Jahren die mit fast 8000 Mitgliedern größte wissenschaftliche implantologische Fachgesellschaft Europas. Dr. Gerhard Iglhaut hat sich vor allem die Qualitätssicherung in der Implantologie zum Nutzen der Patienten auf die Fahnen geschrieben.
weiterlesen

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie: Neues Fortbildungskonzept Kompetenzmodule - Fortbilden mit 100 Prozent Praxisrelevanz

Dienstag, 06. November 2012

Die Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) erweitert ihr umfangreiches Fortbildungsangebot um die neuen Kompetenzmodule. In den überwiegend zweitägigen Fortbildungen mit Workshop-Charakter können die Teilnehmer die verschiedenen Lehrinhalte in kleinen Gruppen und an der Seite renommierter Referenten intensiv trainieren. „Mit den Kompetenzmodulen als weiteres Fortbildungsangebot wollen wir unseren Kolleginnen und Kollegen helfen, die Lücke zwischen der theoretischen Wissensvermittlung und der Umsetzung am Patienten zu schließen“, weiterlesen

9. Internationale Jahrestagung der DGÄZ: Zahnmedizin in Rosa-Rot–Weiß–Grau

Donnerstag, 01. November 2012

Ein „lernintensives Wochenende“ hatte Tagungsleiter und DGÄZ-Vorstandsmitglied Dr. Siegfried Marquardt bei der Eröffnung der nunmehr bereits 9. Internationalen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für ästhetische Zahnheilkunde am 12. und 13. Oktober am Tegernsee angekündigt – und es wurde ein Fest. Jeder einzelne der vier Referenten lieferte eine herzblutgeladene Standortbestimmung zum ausgewählten Thema und präsentierte in rund drei Stunden mitreißende Facetten zu Ästhetik von Rot bis Weiß und, Zitat Prof. Giovanni Zucchelli/Italien: „in Rosa, was ja genaugenommen viel schöner ist als Rot.“
weiterlesen

3. CAMLOG Zahntechnik-Kongress: Faszination Implantatprothetik in Darmstadt

Montag, 29. Oktober 2012

Nach den überwältigenden Erfolgen in den Jahren 2009 und 2011 veranstaltet CAMLOG am 20. April 2013 erneut einen Zahntechnik-Kongress. FASZINATION IMPLANTATPROTHETIK hat sich in der Zahntechnik und darüber hinaus einen klangvollen Namen gemacht und bürgt für die hohe Qualität dieses Veranstaltungskonzepts. Als Kongressort hat CAMLOG dieses Mal Darmstadt gewählt.
weiterlesen

DGI-Continuum mit Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner: Augmentation ist gut – vermeiden ist oft besser

Samstag, 20. Oktober 2012

Als aktuelle Standortbestimmung zum Thema Augmentation erwies sich das DGI-Continuum mit Prof. Dr. Dr. Wilfried Wagner am 17./18. August in Mainz. Dabei wurde in vielerlei Aspekten die demografische Verantwortung und das soziale Verständnis der Implantologie als mitbestimmend in der Therapieauswahl offenkundig.
weiterlesen

Perfekt kombiniert - Hands-On-Übungen und wissenschaftliche Diskussionen: Viel Lob für den 9. Jahreskongress der DGOI in Grassau

Donnerstag, 18. Oktober 2012

„Es macht Spaß in kleineren Gruppen zu arbeiten, weil ein intensiverer Austausch mit den Referenten möglich ist.“ „Meine Arbeit kann ich nur durch das praxisorientierte Training verbessern. Deshalb finde ich dieses Workshop-Konzept gelungen.“ So begeistert äußerten sich die meisten der rund 200 Teilnehmer über den 9. Jahreskongress der DGOI in Grassau/Chiemgau, den die Fachgesellschaft vom 3. bis 6. Oktober zum ersten Mal als Workshop-Kongress veranstaltete.
weiterlesen