Implantologie aktuell - Seite 10

45. Internationaler Jahreskongress der DGZI in Wiesbaden: „Zahntechnik und Implantologie – Schnittstelle zum Erfolg“

Mittwoch, 07. Oktober 2015

„Die Schnittstelle zwischen Zahntechnik und Implantologie muss nicht nur aktiviert und gepflegt, nein sie muss täglich gelebt werden!“ mit diesem klaren Statement zeigte Prof. (CAI) Dr. Roland Hille, der erneut als Kongresspräsident des Internationalen Jahreskongress der ältesten europäischen implantologischen Fachgesellschaft fungiert, nicht nur Flagge, nein er wies dem 45. Jahreskongress auch im Grußwort bereits den Weg! weiterlesen

Praxis lebt von Forschung und Wissenschaft

Samstag, 26. September 2015

Mannheim, 25. September 2015. Richtig entscheiden – Patienten begeistern: Unter diesem Motto fand der 3. DENTSPLY Implants Kongress (DIKON) vom 18. bis 19. September 2015 in Berlin statt. Mehr als 1.000 Besucher waren in das Designhotel „andel`s“ gekommen, um in Vorträgen und Workshops ihre implantologischen Kenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen. weiterlesen

DGI Masterstudiengang Orale Implantologie & Parodontaltherapie: Großes MOI-kaner-Treffen in Wien

Samstag, 05. September 2015

Mit hohen Teilnehmerzahlen ist der mittlerweile 14. zweijährige DGI-Masterstudiengang in Kooperation
mit der Steinbeis-Hochschule Anfang diesen Jahres in Du?sseldorf gestartet – mit einer
Neuerung: die parodontologischen Inhalte wurden ausgebaut, der Masterstudiengang heißt seit
2015 entsprechend „Implantologie & Parodontaltherapie“. weiterlesen

Spannungsfeld im Zahn

Dienstag, 25. August 2015

Einen Riss hier, eine Abplatzung da, eine Schlifffacette:was einmal an Zahnhartsubstanz verloren gegangen ist, kann der Zahn selber nicht heilen. Bis es jedoch zu einer derartigen Beschädigung kommt, muss erst einiges passieren, den so ein Zahn hält ganz schön was aus.

weiterlesen

Straumann weist 9% organisches Wachstum und weitere Rentabilitätssteigerungen im ersten Halbjahr 2015 aus

Donnerstag, 20. August 2015
  • Umsatzanstieg im ersten Halbjahr um 17% in Lokalwährungen bzw. 11% in CHF auf CHF 399 Mio. (inkl. CHF 28 Mio. von Neodent1), trotz erheblicher Einflüsse durch Euro
  • Stärkstes Quartal seit 2008, als Rezession den Dentalmarkt erfasste; organisches Wachstum erreicht im zweiten Quartal 10%, angetrieben von den USA, Deutschland, Japan und den Schwellenmärkten
  • Operativer Leverage sowie Massnahmen zur Kostensenkung bringen EBIT-Marge auf 21%
  • Reingewinn erreicht CHF 73 Mio. vor Sondereffekten aus dem Zusammenschluss mit Neodent2
  • Weitere Investitionen in Wachstumsmärkte, Value-Segment und Technologieplattform
  • Gruppe erhöht Ausblick für das Gesamtjahr

weiterlesen

Ersatzgewebe aus dem Drucker: sichere Planung durch individuelle Passung

Donnerstag, 20. August 2015

Die (zahn)medizinische Forschung interessiert sich seit langem für die Beantwortung der Frage, wie Zellen und Gewebe auf und mit Oberflächen und körperfremde(n) Materialien re(inter)agieren. Noch ist das Rätsel um die Wechselwirkungen zwischen künstlichen Implantaten und dem menschlichen Organismus trotz aller Bemühungen nicht gelöst, mangelhafte oder fehlerhafte Anhaftung der Implantate oder auch Immunabwehrreaktionen stören die Vision der perfekten regenerativen (Zahn-)Medizin.

weiterlesen

Neuer Ansatz zum Füllen von Knochendefekten kritischer Grösse

Donnerstag, 13. August 2015

Mangels schonender Therapiemöglichkeiten für die Knochenregeneration größerer Knochendefekte hat sich das Forschungsinteresse und -bewusstsein für den Bereich der regenerativen Medizin u.a. mit neuen Biomaterialien in den letzten Jahren immer mehr gesteigert.

weiterlesen

Infrarotlichtmesser zur sensiblen Gewebanalyse

Donnerstag, 13. August 2015

Eine neu von Forschern und Klinikern der Universität Illinois entwickelte, bildgebende Technik ermöglicht Pathologen mittels Infrarot-Scan schonende Einblicke in intrazelluläre Strukturen und Moleküle in Geweben. 

weiterlesen

Curriculum und Kongress: DGI verbucht große Nachfrage – auch seitens der Zahnärztinnen

Sonntag, 09. August 2015

Mit hervorragenden Zahlen geht die DGI in die zweite Halbzeit des Jahres 2015: Die Anzahl der Mitglieder hat sich in den letzten sechs Monaten bereits um 260 Neuzugänge vergrößert, nicht zuletzt dank intensiver Kontakte im Rahmen der IDS-Präsenz der wissenschaftlichen Gesellschaft. Sie zeigt hinsichtlich der Altersstruktur insbesondere eine deutliche Steigerung bei den jungen Zahnärztinnen und Zahnärzten.

weiterlesen

Urteil: Parodontitis ist keine Begründung zur Überkronung von gesunden Zähnen

Mittwoch, 01. Juli 2015

Grob fehlerhafte Leistungen und eine grundlose Überkronung der Frontzähne. So lautet in Kurzform das Gutachten des Sachverständigen, das Anfang des Jahres vor dem Landgericht Bochum vorgestellt wurde. Der Richter verurteilte den behandelnden Zahnarzt zu 6.000 Euro Schmerzensgeld und zu 1.200 Eigenanteilsrückzahlung wegen Schadenersatz. weiterlesen