Das Zahnimplantate-Diskussions-Forum

Implantat soll im UK (letzter überbrückter Backenzahn) genau an der Stelle gesetzt werden, wo dieser wegen Knochenschwund gezogen werden soll - geht das?

Verfasst am: 23. 05. 2018, 17:00
Rokki
Fresh Boarder
Dabei seit: 23.05.2018
Beiträge: 1
Hallo Leute!

Ich bin etwas verunsichert, denn bei einer Routineuntersuchung wurde festgestellt, dass sich die Wurzel des letzten Backenzahns (der auch als "Eckpfeiler" einer Brücke dient...) fast vollständig in einem Trichter befindet, der durch Knochenschwund entstanden ist - wurde mir auf dem Röntgenbild auch so gezeigt.

Die Brücke selbst sitzt felsenfest und hängt an der anderen Seite an zwei durch diese Brücke überkronte Zähne.

Obwohl der Zahnarzt die Verursachung dieses Trichters und des damit verbundenen Knochenschwundes in einer Entzündung sieht (nach seiner Aussage auch auf dem Röntgenbild sichtbar), habe ich keinerlei Schmerzen.

Diese aber (so der Zahnarzt...) würden unweigerlich in wenigen Wochen noch kommen!

Nun soll der Zahn (mit der daran befestigten Brücke...) raus und durch ein Implantat (genau an dieser Stelle...) ersetzt werden, an dem wieder die neue Brücke "hängen" soll - zur Sicherheit auf der anderen Seite ein weiteres Implantat.

Eine "Implantatbrücke" also, mit zwei neu gesetzten Implantaten und einem Brückenglied (insgesamt werden so drei Zähne ersetzt).


Meine Frage ist jetzt an "Erfahrene" und Fachleute:
Ist das denn ok? Kann das Implantat dort halten, wo jetzt der "Eckzahn" (siehe oben...) wegen Knochenschwund gezogen werden soll?

Mein Zahnarzt meint, dass sowohl die Entzündung nach dem Ziehen des Zahns verschwindet (die ich nicht spüre...) und der Knochen im Unterkiefer an dieser Stelle für ein Implantat ausreichend "nachwachsen" würde!

Ich selbst (da keinerlei spürbare Beschwerden...) bin mehr als skeptisch, ob das so stimmt, so richtig ist und so sein muss...!

Kann mich ein "Erfahrener" oder einer von den Fachleuten beruhigen??? Ich würde ja dem Zahnarzt zu gerne glauben, aber als Laie bin ich doch sehr skeptisch.

Vielen Dank schon jetzt!!!


M.f.G. Rokki

----------------------------------------------

Anmerkung von mir nach 4 Tagen am 27.05.2018 :

OK - es sieht für mich so aus, als ob mein Beitrag hier nicht spektakulär für eine Antwort von einem Experten ist; find ich schade und bedauerlich - werde es aber nicht ändern können.

Trotzdem: Danke für die Möglichkeit des Versuchs hier in diesem Forum!


M.f.G.

Rokki






[Dieser Beitrag wurde 4mal bearbeitet, zuletzt am 27.05.2018 um 08:53.]
 


Portalinfo:

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 1 registrierter Benutzer und 0 Gäste.
Heute war bereits 1 registrierter Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online
Benutzer: Schandrea

implantate.com hat 4192 registrierte Benutzer, 9975 Themen und 32916 Antworten. Es werden durchschnittlich 6.66 Beiträge pro Tag erstellt.
Anzeige