Lexikon

Unterstützungsimplantat

Insbesondere wenn hochwertiger herausnehmbarer Zahnersatz (z.B. Teleskopprothesen) durch den Verlust von einem Zahn oder mehreren Pfeilerzähnen an Halt und Belastbarkeit verliert, besteht die Möglichkeit, die verloren gegangenen Zahnpfeiler durch Implantate strategisch zu ersetzen, um die Prothese mit sicherem Halt zu versorgen und die noch vorhandenen Teleskop-Pfeilerzähne vor zunehmender Überlastung zu schützen. Das ist besonders wirtschaftlich, da eine Neuanfetrigung der Prothese entfällt.

Solche Unterstützungsimplantate werden meist mit konfektionierten Haltelementen, wie z.B. Locatoren oder Kugelkopfanker versehen, da sich diese ohne großen Aufwand in den Kunststoffsattel der bestehenden Prothese einarbeiten lassen. Der Zahnersatz kann dabei nach der Implantation, während der gesamten Einheilphase des Implanats weiter getragen werden.

Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).

    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    heutzutage hauptsächlich zweigeteilte Implantate eingesetzt werden, bei denen der Implantatkörper mit ausgewählten Aufbauteilen (Abutments) für die entsprechende Aufgabe (Fixieren einer Prothese, oder einer Krone) in Funktion gebracht werden? Solche Abutments können  -falls notwendig- ausgetauscht werden. Es gibt aber auch einteilige Implantatformen, bei denen der Aufbau und damit das Funktionselement bereits integriert ist. Einteilige Implantate gibt es typischerweise als Kugelkopfimplantate (zur Prothesenverankerung) oder als Pfosten für die Zementierung von Kronen.

    Hier finden Sie mehr Infos zum Design von Implantaten .

     

    Neuigkeiten