Lexikon

Unterstützungsimplantat

Insbesondere wenn hochwertiger herausnehmbarer Zahnersatz (z.B. Teleskopprothesen) durch den Verlust von einem Zahn oder mehreren Pfeilerzähnen an Halt und Belastbarkeit verliert, besteht die Möglichkeit, die verloren gegangenen Zahnpfeiler durch Implantate strategisch zu ersetzen, um die Prothese mit sicherem Halt zu versorgen und die noch vorhandenen Teleskop-Pfeilerzähne vor zunehmender Überlastung zu schützen. Das ist besonders wirtschaftlich, da eine Neuanfetrigung der Prothese entfällt.

Solche Unterstützungsimplantate werden meist mit konfektionierten Haltelementen, wie z.B. Locatoren oder Kugelkopfanker versehen, da sich diese ohne großen Aufwand in den Kunststoffsattel der bestehenden Prothese einarbeiten lassen. Der Zahnersatz kann dabei nach der Implantation, während der gesamten Einheilphase des Implanats weiter getragen werden.

Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).

    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    die eigentliche Implantation typischerweise kaum Schmerzen nach sich zieht, da die geschaffene Knochenwunde ja direkt mit dem gewebefreundlichen Implantat wieder versiegelt wird, quasi wie ein Pflaster? Allerdings sind Knochenentnahmestellen (für einen Knochenaufbau) in der Regel für ein paar Tage durchaus schmerzend. Mehr unter  Nach der Implantation: Schmerzen?

    Neuigkeiten