Das Zahnimplantate-Diskussions-Forum

Suche Gutachter

Verfasst am: 11. 08. 2010, 16:51
Albrecht79
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 6
Hallo, ich suche einen Zahnarzt der sich bereit erklärt ein privates Gutachten zu erstellen. Hier der Sachverhalt in Kürze:

Ich habe Implantate im Backenzahnbereich 37,36,17 erhalten. Die Kronen sind zu kurz ausgefallen, daraufhin hat der Behandler das Gesamtgebiss eingeschliffen. Der Biss stimmt überhaupt nicht mehr, ich leide unter massiven Verspannungen, seitlich offener Biss.

Der vom Gericht bestellte Sachverständige sagt:
Das eine CMD ausgebrochen ist liegt nicht im Verantwortungsbereich des Zahnarztes, er hat Funktionsanalyse gemacht. Weil eine CMD vorliegt kann nicht gesagt werden ob die Kronen zu tief sind. Zu tiefe Kronen in diesem Umfang machen nichts aus. Es muss schon vorher eine latente CMD vorgelegen haben die nicht erkannt werden kann. Es kann nicht gesagt werden wieviel eingeschliffen wurde, ein bisschen macht nichts aus.

Bei Interesse bitte E-Mail an Albrecht79@gmx.net [img]http://www.implantate.com/images/fbfiles/images/Bild1_468_x311.jpg[/img]
 
Verfasst am: 17. 08. 2010, 19:36
Versteher
Gast
Dabei seit: 09.07.2013
Beiträge: 0
Der Sachverständige ist scheinbar blind. Wie er wohl reagieren würde, wenn sein Zahnarzt ihm so ein Gebiß verpassen würde!!!
Viel Glück, dass Sie einen mutigen Gutachter und einen Zahnazt finden, der das Geschick dazu hat, die Zähne so anzuordnen, dass Sie wieder kraftvoll zubeißen können.
Alles Gute!
 
Verfasst am: 18. 08. 2010, 07:47
gerda260756
Premium Boarder
Dabei seit: 24.10.2008
Beiträge: 405
hallo albrecht

in welcher region lebst du ?

kannst dich mit mir in verbindung setzten sollte es rhein land pfalz sein gebe dir dann die mail adresse

schauderhaft sieht es aus und der gutachter soll da mal ein schnitzel durchziehen bleibt noch nicht mal die panade hängen.. unglaublich!!!


gruß gerda
 
Verfasst am: 19. 08. 2010, 21:07
Albrecht79
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 6
Hallo Gerda,

ich komme aus Nürnberg, würde mich aber trotzdem sehr freuen wenn Du Kontakt zu mir aufnehmen würdest. Du hast auch schon Erfahrungen mit Gutachtern gemacht?

Grüße
 
Verfasst am: 19. 08. 2010, 21:26
gerda260756
Premium Boarder
Dabei seit: 24.10.2008
Beiträge: 405
hi albrecht




mail adresse ist wieder gelöscht w bs

gruß gerda
 
Verfasst am: 22. 08. 2010, 14:46
Albrecht79
Fresh Boarder
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2010
Beiträge: 6
Die Bissnahme hat bei mir 3 Stunden gedauert, das Anpassen der Kronen dann 4 Stunden, das steht so in der Dokumentation. Ich bin natürlich nur Laie und weiß nicht was ein gesunder Patient so alles aushalten kann. Bei einer vorgeschädigten Patientin wie mir zeigt sich die kaschierte CMD indem die Kronen nichts werden. Das kann ich nur schwer nachvollziehen, die zahnärztliche Kunst hat für Laien so seine Geheimnisse.
Links ist es dann nicht aufgefallen, da bin ich immer mit dem Kiefer umgeknickt, tat sauweh, aber Zahnkontakt ist ultimativ. Ich als Laie denke man hätte dies beim besseren hinschauen entdecken können.
Bei der letzte Krone im OK ist es aufgefallen durch keinen Zahnkontakt, hat aber nicht weh getan, erst als der Behandler mir daraufhin, wie er betonte sogar kostenlos, das Gesamtgebiss eingeschliffen hat "damit der Zahn runter kommt". Da ich schon in Foren gelesen hatte wusste ich, ich muss es dokumentiert bekommen. Das habe ich auch durch List hin bekommen. Der ZA hat mich dann auch gelobt, in 30 Jahren hätte keiner so gut die Behandlungsdokumentation kontrolliert wie ich.

Liebe mitlesenden ZA, sehen Sie hier eine Chance?
 
Verfasst am: 29. 09. 2010, 09:57
Annette
Gast
Dabei seit: 09.07.2013
Beiträge: 0
Hallo Albrecht,

ich bin aus Nürnberg und suche dringend einen Gutachter für mein Implantat. Bin total unglücklich. Danke und

viele Grüße
Annette
 
Verfasst am: 01. 10. 2010, 13:13
dr.kaizwanzig
Premium Boarder
Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Dabei seit: 26.04.2008
Beiträge: 374
Guten Tag,
wenn die Geschichte so stimmt, dann ist sie wirklich abenteuerlich!!!! Selbstverständlich kann man eine CMD im Vorfeld erkennen und wer sonst soll dafür verantwortlich sein, wenn Sie jetzt Probleme haben? Fall eine Funktionsanalyse vom Zahnarzt gemacht wurde, lassen Sie sich die Ergebnisse zeigen. Die sollten nämlich nicht nur auf dem Papier der Rechnung existieren, sondern auf einem Formbogen schriftlich fixiert sein und zudem als Modellanalyse für jedermann greif- und nachvollziehbar sein. Wenn Sie einen Gutachter wollen, dann müssen Sie sich mit der Krankenkasse in Verbindung setzen. Da ja scheinbar schon ein Gerichtsprozess stattgefunden hat, könnte die ganze Sache schwierig werden. Allerdings ist jedes Urteil anfechtbar und kann auch noch in höheren Instanz entschieden werden. Wenn sie einen eigenen Gutachter wollen, dann wenden Sie sich an die zuständige Zahnärztekammer; die wird Ihnen Namen und Adressen nennen, wer so etwas machen kann und darf. In meinen Augen ist die Schuld ganz klar bei Ihrem Behandler zu suchen, lassen Sie sich nicht entmutigen!
Mit besten Grüßen
Dr. Kai Zwanzig
Spezialist Implantologie

Zahnarzt und Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Spezialist Implantologie
 
Verfasst am: 27. 04. 2011, 20:59
Annette
Gast
Dabei seit: 09.07.2013
Beiträge: 0
Hallo Gerda,

nun bin zufällig auf dieses Forum gestoßen.
Deshalb meine Frage hast Du zufällig noch die E-mail Adresse von diesem Gutachter in Rheinland-Pfalz?

Meine Mutter ist total unglücklich mit Ihren Zahnimplantate. Es passt nicht und es fühlt sich unangenehm an. Sehen tut man leider so nichts.

Trotzdem geht das nicht mit rechten Dinge zu.
Wenn Du mir helfen könntest, wäre ich dankbar.

Wünsche noch einen schönen Abend.
Gruß
Annette
 
 


Portalinfo:

Zur Zeit sind 0 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 0 Gäste online.

Derzeit online


implantate.com hat 3005 registrierte Benutzer, 9130 Themen und 30387 Antworten. Es werden durchschnittlich 7.87 Beiträge pro Tag erstellt.
Leistungen
    Implantologen finden...

    Qualifizierte Spezialisten, mit implantate.com - Gewährleistung und -Preisgarantie in Ihrer Nähe (Deutschland, Österreich, Schweiz).

    Erweiterte Suche
    Wussten Sie schon, dass...

    implantate.com ständig wissenschaftlich überprüft und aktualisiert wird, und eigene, anerkannte Stellungnahmen verfasst, die wichtige Informationsbereiche der Zahnheilkunde, wie Zahntourismus und Zahnzusatzversicherungen umfassen?

    Neuigkeiten